Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Immobilien: Neue Rekordpreise für Büros

Immobilien: Neue Rekordpreise für Büros

Foto: Lex Kleren
Wirtschaft 3 Min. 13.01.2018

Immobilien: Neue Rekordpreise für Büros

Einige Faktoren des Luxemburger Immobilienmarktes bleiben immer gleich: Die Preise steigen und die Nachfrage wird bei Weitem nicht gedeckt. Und doch ist der heimische Markt im Wandel.

(M.G.) - Der Brexit zeigte 2017 noch keine Wirkung. Der vorausgesagte Umzug von Banken und Versicherungen aus Großbritannien nach Luxemburg blieb im vergangenen Jahr weitestgehend aus. Und dennoch übersteigt die Nachfrage nach Büroräumen in guter Lage weiterhin das Angebot. Das erklärte Romain Muller, Managing Director der Immobilienagentur JLL in Luxemburg, gestern gegenüber der Presse. Folglich steigen die Immobilienpreise immer weiter und die Zahl der Neubelegungen bleibt konstant hoch.

„Der Markt ist hyperaktiv“, meinte Angelique Sabron, Leiterin des JLL-Büros in Luxemburg ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Cloche d'Or: Deloitte-Gebäude wird verkauft
Der Rohbau des neuen Sitzes von Deloitte ist erst kürzlich fertig gestellt worden und nun soll das Gebäude bereits verkauft werden. Die Interessenten sind eine Versicherung und ein Rentenfonds aus Belgien.