Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hotel Alfa wird wiederbelebt
Wirtschaft 03.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Hotel Alfa wird wiederbelebt

Seit 2017 geschlossen soll das Hotel Alfa, diesmal mit Marriott, 2021 wieder Gäste beherbergen.

Hotel Alfa wird wiederbelebt

Seit 2017 geschlossen soll das Hotel Alfa, diesmal mit Marriott, 2021 wieder Gäste beherbergen.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 03.05.2019 Aus unserem online-Archiv

Hotel Alfa wird wiederbelebt

Marriott Hotelgruppe und die Eigentümer der Immobilie des ehemaligen „Alfa Hotels“ haben einen Vertrag geschlossen.

(MeM) - Die Marriott Hotelgruppe und die Eigentümer der Immobilie des ehemaligen „Alfa Hotels“ gegenüber des hauptstädtischen Bahnhofs, haben sich geeinigt: Es wird wieder ein Hotel werden, das 2021 den Betrieb aufnehmen soll. Alfa Gestion, Eigentümer der Immobilie, habe mit Lodging Hospitality Management (LHM) einen langfristigen Vertrag geschlossen, so der Schweizer Rechtsanwalt Werner Würgler, der Alfa Gestion vertritt, gegenüber dem "Luxemburger Wort". LHM-Partner ist die Hotelkette Marriott.

Bis vor kurzem fanden Räumungsarbeiten in dem Gebäude statt, das bei Wiedereröffnung den Namen „Luxembourg Marriott Hotel Alfa“ tragen wird.


Das Alfa-Hotel galt einst als beste Adresse im Bahnhofsviertel.
Nach Gerichtsbeschluss: Alfa-Hotel macht dicht
Das Traditionshotel Alfa-Hotel wurde am Donnerstag auf Gerichtsbeschluss geschlossen. Hintergrund sollen Streitigkeiten zwischen dem Besitzer und dem Hauptvermieter sein.

2017 hatte der Mieter der Immobilie, die Gesellschaft Alfa Hôtel S.à r.l., die für den Hotelbetrieb zuständig war, Konkurs angemeldet, 80 Mitarbeiter waren betroffen. Die Betreiber-Gesellschaft zahlte damals an die Hotelgruppe Accor, um deren Marke Mercure für den Hotelbetrieb nutzen zu dürfen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lebenszeichen aus dem Grand Hotel Alfa
Seit mehr als einem Jahr steht das Gebäude gegenüber dem hauptstädtischen Bahnhof verlassen wie ein Geisterhaus. Jetzt prangen Schilder eines Renovierungsunternehmens an der historischen Fassade.
16.3. Gare / Fermeture Hotel Alfa , Gare / Logo Accor wurden bereits entfernt , geschlossene Türen / Hotel u. Brasserie Foto:Guy Jallay
Alfa-Hotel: Rund 30 Löhne noch nicht bezahlt
Gut fünf Wochen nach der Schließung des Alfa-Hotels im Bahnhofsviertel ist immer noch nicht klar, wie es mit dem Personal weitergeht. Rund 30 Löhne wurden bisher noch nicht vom Arbeitgeber bezahlt. Der OGBL hat deshalb die Gewerbeinspektion eingeschaltet.
Traditionshaus Alfa-Hotel: Noch keine Entscheidung in Sicht.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.