Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Homeoffice: Gekommen, um zu bleiben
Wirtschaft 6 Min. 08.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Homeoffice: Gekommen, um zu bleiben

Corona hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert: Wir bleiben im Homeoffice.

Homeoffice: Gekommen, um zu bleiben

Corona hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert: Wir bleiben im Homeoffice.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 6 Min. 08.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Homeoffice: Gekommen, um zu bleiben

Marlene BREY
Marlene BREY
Vor der Corona-Krise war "New Work" ein Schlagwort, seit der Pandemie ist es Realität. Das wird auch so bleiben. Aber die neue Freiheit kann für Arbeitnehmer teuer werden.

Es gibt kein Zurück. Ein Dreivierteljahr im Corona-Modus liegt hinter Arbeitnehmern und Arbeitgebern. In der Arbeitswelt wird sich vieles dauerhaft verändern. Das gilt insbesondere für das Arbeiten von zu Hause. Homeoffice war schon vor der Pandemie ein Schlagwort. Aber oft auch nicht mehr. Viele Arbeitnehmer haben es sich gewünscht, viele Arbeitgeber gefürchtet. Inzwischen ist die Vision von Arbeitsforschern im Alltag angekommen. Das Homeoffice wird die Pandemie überdauern.

Lippenbekenntnisse 

Schon vor dem Krisenjahr 2020 war „New Work“ im Slang der Agenturen ein „Megatrend“ ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema