Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer
Wirtschaft 5 Min. 03.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer

Leerstand durch Homeoffice: Viele Arbeitsplätze bleiben auch nach der Lockerung der Einschränkungen noch leer.

Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer

Leerstand durch Homeoffice: Viele Arbeitsplätze bleiben auch nach der Lockerung der Einschränkungen noch leer.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 5 Min. 03.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer

Mara BILO
Mara BILO
Trotz der schrittweisen Lockerung der Corona-Auflagen zögern immer noch viele Unternehmen, ihre Mitarbeiter ins Büro zurückzuholen. Die derzeit steigenden Corona-Infektionszahlen in Luxemburg haben derweil nichts an den Planungen für die Rückkehr ins Büro geändert.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Homeoffice als Standard: Die Büros bleiben leer“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Corona-Krise muss die Banken endlich dazu bringen, nicht nur auf den schnellen Profit zu setzen.
Das Filialsterben ist zwar schon länger zu beobachten, aber Corona verstärkt den Trend.