Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Hifi International wird von Boulanger übernommen
Die Filiale von Hifi International in Ingeldorf.

Hifi International wird von Boulanger übernommen

Foto: LW-Archiv
Die Filiale von Hifi International in Ingeldorf.
Wirtschaft 12.06.2019

Hifi International wird von Boulanger übernommen

Boulanger übernimmt mit Krëfel den Eigner der Hifi-International-Geschäfte in Luxemburg.

(TJ) - Die französische Boulanger-Gruppe übernimmt Krëfel und damit auch die elf Läden von Hifi International in Luxemburg. Das gab die Gruppe in einer Pressemitteilung bekannt. Die Läden von Hifi International gehörten bislang zum Netz von Krëfel, mit der Fusion will man sich auf einem international stark umkämpften Markt besser aufstellen. Boulanger betreibt 154 Filialen und macht mit 9000 Mitarbeitern einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro.

Mit der Fusion hat die Gruppe weitere 1350 Mitarbeiter und hofft, nicht nur dem Umsatz von 400 Millionen Euro mit einfließen zu lassen, sondern auch die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu sichern. Krëfel betrieb bislang die elf Verkaufspunkte in Luxemburg, ist aber unter eigenem Namen auch mit 74 Läden im Bereich des Elektro- und Elektronikhandels in Belgien vertreten.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema