Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Heute ist es wieder chic, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen“
Wirtschaft 6 Min. 11.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

„Heute ist es wieder chic, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen“

War acht Jahre Präsident des Handelsverbands und wurde vor kurzem 70 Jahre alt: Erny Lamborellle.

„Heute ist es wieder chic, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen“

War acht Jahre Präsident des Handelsverbands und wurde vor kurzem 70 Jahre alt: Erny Lamborellle.
Foto: Anouk Antony
Wirtschaft 6 Min. 11.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

„Heute ist es wieder chic, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen“

Marco MENG
Marco MENG
Erny Lamborelle war mehr als 35 Jahre bei Electrolux beschäftigt und acht Jahre an der Spitze der „Confédération luxembourgeoise du commerce“. Seit neun Jahren genießt er nun den Ruhestand.

Erny Lamborelle, als Präsident der Handelsvereinigung sagten Sie einmal, Luxemburg solle auch für Kunden aus dem nahen Ausland attraktiver werden. Was ist aus dem „Einkaufszentrum der Großregion“ geworden? 

Wir hatten damals eine Tripartite-Verhandlung, und Jean-Claude Juncker in seiner Eigenschaft als Präsident der Tripartite wies darauf hin, dass die Einnahmen aus der TVA rückläufig seien ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Trambaustelle: Die Leiden der Händler
Die Avenue de la Liberté ist derzeit aufgrund der Erweiterung des Tramnetzes eine riesige Baustelle. Alles andere als zufrieden darüber sind die Geschäftsleute.
Lokales, Mobilität, mobilité, Bahnhof, vor den Geschäften, Passerelle, Fussgänger Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
„Ein neuer Startpunkt“
Georges Bock, langjähriger Partner von KPMG, geht neue Herausforderungen an. Nach 27 Jahren verlässt er das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, um bei einer jungen Firma strategisch zu helfen.
Wi , ITV Georges Bock , ehem. KPMG , Unternehmer , Foto:Guy Jallay/Luxemburger Wort
„Der Freeport war ein faszinierendes Projekt“
Fünf Jahre ist David Arendt Geschäftsführer des Freeport Luxembourg, der medienwirksam 2012 seine Pforten öffnete. Sein Abschied im Dezember 2016 kommt dann recht überraschend. Zuvor war Arendt knapp elf Jahre lang Finanzchef von Cargolux. Heute macht der Jurist etwas anderes.
David Arendt, The Directors Office, Foto Lex Kleren
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.