Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Großherzogin Maria Teresa: „Ich glaube, dass die Idealisten die Welt verändern werden“
Seit 20 Jahren ist Großherzogin Maria Teresa an der Seite von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus engagiert.

Großherzogin Maria Teresa: „Ich glaube, dass die Idealisten die Welt verändern werden“

(Foto: Christophe Olinger)
Seit 20 Jahren ist Großherzogin Maria Teresa an der Seite von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus engagiert.
Wirtschaft 3 Min. 07.11.2017

Großherzogin Maria Teresa: „Ich glaube, dass die Idealisten die Welt verändern werden“

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Die Akteure des „social business“ treffen sich diese Woche in Paris zu ihrem jährlichen Gipfel. Mit dabei ist Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg. Mit dem „Luxemburger Wort“ spricht sie über ihren Einsatz für die Entwicklungshilfe.

Interview: Christine Longin

Die Akteure des „social business“ treffen sich diese Woche in Paris zu ihrem jährlichen Gipfel. Mit dabei ist Großherzogin Maria Teresa, die sich seit 20 Jahren an der Seite von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus engagiert. Mit dem „Luxemburger Wort“ spricht sie über ihren Einsatz für die Entwicklungshilfe und das von Yunus in Bangladesch entwickelte System der Mikrokredite.

Seit wann engagieren Sie sich im Kampf gegen die Armut?

Schon als Studentin der Politikwissenschaften regte mich auf, dass Professoren den Kampf gegen die Armut in bestimmten Ländern für aussichtslos hielten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.