Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Franz Fayot: „Viele Betriebe haben die Krise als Chance genutzt“
Wirtschaft 5 Min. 04.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Franz Fayot: „Viele Betriebe haben die Krise als Chance genutzt“

Wo sonst der Geschäftsverkehr pulsiert, sind die Straßen beim ersten Lockdown in der Hauptstadt wie leergefegt: Die Wirtschaft musste vor einem Jahr zurückschalten.

Franz Fayot: „Viele Betriebe haben die Krise als Chance genutzt“

Wo sonst der Geschäftsverkehr pulsiert, sind die Straßen beim ersten Lockdown in der Hauptstadt wie leergefegt: Die Wirtschaft musste vor einem Jahr zurückschalten.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 5 Min. 04.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

Franz Fayot: „Viele Betriebe haben die Krise als Chance genutzt“

Marco MENG
Marco MENG
Vor einem Jahr trat Franz Fayot sein Amt als Wirtschaftsminister an. Zeitgleich kam die Corona-Pandemie. Fayots Ideen von mehr Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Kreislaufwirtschaft wurden dadurch aber nicht verdrängt, sondern eher noch gefördert.

Franz Fayot, kaum im Amt fanden Sie sich mitten in einer handfesten Krise wieder und die Corona-Pandemie ging los. Was war der schwerste Moment?

Ja, ich war gerade mit dem Finanzminister auf meiner ersten Reise in Italien, als der Covid-Tsunami auf uns einschlug ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Das Wirtschaftsjahr in Bildern
2020 war ein Jahr, das vor allem von der Corona-Krise beherrscht wurde. Aber auch andere Ereignisse machten in Luxemburg Schlagzeilen.
Illustration, 2. Lockdown Restaurants, Bars, Cafés, Gastronomie, Gastronomen, Essenslieferungen boomen,  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort