Wählen Sie Ihre Nachrichten​

François Koepp: „Das Land muss solidarisch mit uns sein“
Wirtschaft 6 11.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

François Koepp: „Das Land muss solidarisch mit uns sein“

Wirtschaft 6 11.02.2021
Exklusiv für Abonnenten

François Koepp: „Das Land muss solidarisch mit uns sein“

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Der Generalsekretär der Horesca spricht im Video-Interview über die schwierige Lage in der Branche und die Perspektiven nach Corona. Kritik an seiner Person und am Verband wischt der 59-Jährige vom Tisch.

François Koepp, viele Gastronomen und Wirte, die jeden Samstag auf die Straße gehen, haben seit Beginn des zweiten Lockdowns keine Corona-Hilfen bekommen. Wie ist das möglich? Gibt es Verzögerungen bei der Auszahlung? Wie kann man ihnen weiterhelfen?

Es gibt auch viel Kritik an die Horesca. Viele haben das Gefühl, dass sie nicht genug tut. Was sagen Sie dazu?

Einige Gastronomen wollen nicht länger ihre Mieten oder Rechnungen bezahlen. Was halten Sie davon?

Wann werden die Restaurants und Cafés ihrer Ansicht nach wieder öffnen? ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Petitionen: Corona-Lockerungen gefordert
Der parlamentarische Petitionsausschuss hat am Dienstag 18 Bittschriften angenommen. Darin geht es unter anderem um die Aufhebung von Corona-Beschränkungen und um das Thema Wohnen.
Die Läden dürfen wieder öffnen, die Restaurants nicht - darüber wird zunehmend unsachlich diskutiert.