Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fonds: Geplante Gesetzesreform in Deutschland trifft Luxemburg
Wirtschaft 4 Min. 22.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Fonds: Geplante Gesetzesreform in Deutschland trifft Luxemburg

EU-Transparenzregeln und Anti-Steuervermeidungsrichtlinien bringen in der Finanzbranche viele Veränderungen.

Fonds: Geplante Gesetzesreform in Deutschland trifft Luxemburg

EU-Transparenzregeln und Anti-Steuervermeidungsrichtlinien bringen in der Finanzbranche viele Veränderungen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 4 Min. 22.01.2020
Exklusiv für Abonnenten

Fonds: Geplante Gesetzesreform in Deutschland trifft Luxemburg

Marco MENG
Marco MENG
Harter Wettbewerb durch ETFs und die Umsetzung von EU-Richtlinien prägen die Investmentbranche - nun könnten Luxemburger Fonds durch ein Vorhaben im Nachbarland schwer getroffen werden.

Steuergesetzgebung, EU-Richtlinien und deren Umsetzung sowie allgemeine Markttrends der Fondsindustrie standen am Dienstag im Mittelpunkt des „13. Deutschen Fondstag“ von Deloitte Luxembourg.

So verlangt die neue EU-Aktionärsrechterichtlinie (SRD-II) eine Verbesserung der Transparenz und stärkt die Mitwirkung der Aktionäre ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.