Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flugsicherung im luxemburgischen Luftraum: Auf Kollisionskurs mit dem Minister
Die luxemburgischen Radarlotsen sind im Bereich bis zu fünf Kilometern Höhe zuständig. Dort leiten sie die Gesamtheit der internationalen Flüge vom und zum Findel sowie die Überflüge.

Flugsicherung im luxemburgischen Luftraum: Auf Kollisionskurs mit dem Minister

Foto: Gerry Huberty
Die luxemburgischen Radarlotsen sind im Bereich bis zu fünf Kilometern Höhe zuständig. Dort leiten sie die Gesamtheit der internationalen Flüge vom und zum Findel sowie die Überflüge.
Wirtschaft 4 Min. 02.06.2016

Flugsicherung im luxemburgischen Luftraum: Auf Kollisionskurs mit dem Minister

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Im Luftfahrtbereich regt sich erneut scharfer Widerstand gegen die mögliche Auslagerung der Anflugkontrolle an einen ausländischen Anbieter - dies knapp eine Woche bevor Minister Bausch die Abgeordneten und das Personal informieren möchte.

Von Andreas Adam

Im Luftfahrtbereich regt sich erneut scharfer Widerstand gegen die mögliche Auslagerung der luxemburgischen Anflugkontrolle an einen ausländischen Anbieter. 16 Vereinigungen und Verbände fordern nun vom Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur endlich gehört zu werden. Der verweist auf ein ohnehin geplantes Treffen in einer Woche.

Minister François Bausch habe in der Diskussion um die Auslagerung der radargestützten Anflugkontrolle zu verstehen gegeben, dass er die Bedenken der Akteure am Flughafens nicht ernst nehme und sie sogar als absurd und falsch abtue ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Flughafen Findel: Schwere Turbulenzen am Boden
Die Radarlotsen am Findel empören sich über eine mögliche Auslagerung der Anflugkontrolle an einen ausländischen Betreiber. Infrastrukturminister François Bausch kann die ganze Aufregung nicht verstehen.
Die luxemburgischen Radarlotsen sind im Bereich bis zu fünf Kilometern Höhe zuständig. Dort leiten sie die Gesamtheit der internationalen Flüge vom und zum Findel sowie die Überflüge.