Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Flughafen Luxemburg: Von der Graspiste zum Airport
Wirtschaft 8 4 Min. 25.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Flughafen Luxemburg: Von der Graspiste zum Airport

Am 26. August 1975 werden vor dem brandneuen Flughafengebäude die Straßen und Bürgersteige angelegt. Gut 30 Jahre später war das Gebäude überholt und wurde abgerissen.

Flughafen Luxemburg: Von der Graspiste zum Airport

Am 26. August 1975 werden vor dem brandneuen Flughafengebäude die Straßen und Bürgersteige angelegt. Gut 30 Jahre später war das Gebäude überholt und wurde abgerissen.
Foto: Lé Sibenaler
Wirtschaft 8 4 Min. 25.07.2020
Exklusiv für Abonnenten

Flughafen Luxemburg: Von der Graspiste zum Airport

In Luxemburg dauert die Verwirklichung großer Bauprojekte vom Anfangsstadium bis zur Einweihung oft sehr lange. Dies war beim Bau des Flughafens Findel nicht anders. Ein Rückblick auf bewegte Jahrzehnte Luftfahrtgeschichte.

Lange wird in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts über Sinn und Standort eines Flughafens für das Großherzogtum gestritten. Es ist schließlich der bekannte luxemburgische Flugpionier Lou Hemmer, der als Präsident des Aéro-Club 1937 die politischen Entscheidungsträger zum Bau eines Flughafens in direkter Nähe zur Hauptstadt überzeugen kann. 

Als optimaler Platz wird in der Gemeinde Sandweiler der Flecken Findel ausgemacht ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Wie günstig ist Fliegen?
Billig-Airlines haben den Verbrauchern in den vergangenen Jahren viel Freude bereitet, den etablierten Fluggesellschaften machten sie vor allem Sorgen. Doch die Zeit der ganz billigen Flugtickets scheint zu Ende zu gehen.
Die Luxemburger Airline Luxair hat in den vergangenen Jahren einen riesigen Veränderungsprozess durchgemacht.