Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Finanzplatz erhält Nachhaltigkeits-Strategie
Wirtschaft 09.02.2021

Finanzplatz erhält Nachhaltigkeits-Strategie

Umweltministerin Carole Dieschbourg und Finanzminister Pierre Gramegna: Das Ziel sei, aus Luxemburg eine internationale Drehscheibe für nachhaltiges Finanzwesen zu machen.

Finanzplatz erhält Nachhaltigkeits-Strategie

Umweltministerin Carole Dieschbourg und Finanzminister Pierre Gramegna: Das Ziel sei, aus Luxemburg eine internationale Drehscheibe für nachhaltiges Finanzwesen zu machen.
Foto: SIP
Wirtschaft 09.02.2021

Finanzplatz erhält Nachhaltigkeits-Strategie

Luxemburgs Rolle als globales Zentrum für die Finanzierung des Kampfes gegen den Klimawandel soll ausgebaut werden.

(MeM) - Die letztes Jahr als öffentlich-private Partnerschaft gegründete Luxembourg Sustainable Finance Initiative (LSFI) stellte gestern Luxemburgs Strategie für nachhaltige Finanzen vor und will Luxemburgs zentrale Informationsstelle für nachhaltige Finanzen werden. Ziel sei es, das Bewusstsein für nachhaltiges Finanzwesen sowohl in der Finanzplatzgemeinschaft als auch in der Zivilgesellschaft und der allgemeinen Öffentlichkeit zu schärfen und Luxemburgs Rolle als internationale Drehscheibe für nachhaltiges Finanzwesen zu festigen. 

Die LSFI soll dabei eine Plattform zum Wissensaustausch und zur Entwicklung werden, um das Potenzial der luxemburgischen Stakeholder bei der Integration von Nachhaltigkeit in ihre Geschäftspraktiken freizusetzen und zur Entwicklung neuer und zusätzlicher nachhaltiger Finanzinitiativen beizutragen. Fortschritte des Finanzsektors beim Übergang zu nachhaltigem Finanzwesen sollen gemessen werden. Im Rahmen einer öffentlichen Konsultation gaben mehr als 30 Institutionen, von Verbänden des Finanzsektors bis hin zu Regulierungsbehörden und der Zivilgesellschaft, Feedback zum ersten Entwurf der Strategie.


Wirtschaft, Luxflag neuer Direktor Sachin Vankalas Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Seit Corona fließt noch mehr Geld in grüne Investments
Im Interview erklärt der Leiter der Luxembourg Finance Labelling Agency, warum nachhaltige Geldanlagen von der Krise profitieren.

„Indem das Großherzogtum heute seine Strategie für nachhaltige Finanzen vorstellt, sendet es ein weiteres starkes Signal seiner Entschlossenheit, zur Entwicklung nachhaltiger Finanzen beizutragen“, erklärte Finanzminister Pierre Gramegna. Die Strategie, die von der Regierung, der Banque centrale du Luxembourg, den Regulierungsbehörden und dem Privatsektor unterstützt werde, solle Luxemburgs Rolle als europäisches und globales Zentrum für die Mobilisierung des Kapitals, das für die Finanzierung der Ziele der nachhaltigen Entwicklung und den Kampf gegen den Klimawandel benötigt wird, weiter festigen und stärken.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gestrandete Vermögenswerte, langfristige Risiken, hohe Kosten – längst lohnt es sich nicht mehr, in nicht-nachhaltige Finanzprodukte zu investieren. Darüber sind sich der private Sektor und die Politik beim „Sustainable Finance Forum“ einig.
(FOTO: Shutterstock)  gruen, grün, grüne, grünes, grünschnäblig, naiv, unerfahren, bargeld, geld, reichtum, vermogen, vermögen, verantwortlichkeit, verantwortung, geschaefte, geschaeftlich, geschäft, geschäftlich, geschäfts, unternehmen, bezugspotenzial, boden, erd, erdboden, erde, erden, erdreich, grund, grundfeste, hausarrest geben, startverbot erteilen, bio, oko, organisch, organische, öko, kontaktfreudig, sozial, soziales, geschwulst, wachstum, markt, vermarkten, baum, baume, baumstumpf, bäume, schuhspanner, ackerboden, beschmutzen, boden, erd, erde, verschmutzen, regierungsgewalt, heranwachsen, centmünzen, geldmünzen, geldstücke, muenzen, muenzen, münzen, ackerbau, agrarwesen, agrarwirtschaft, landwirtschaft, erhaltung, konservierung, moral, moralisch, fundament, grundlage, gründung, stiftung, garten, gartenarbeit, gartenarbeiten, gartenbau, gartenpflege, ökonomisch, spekulation, nachhaltig, wohlstand, nachhaltigkeit, austausch, tausch, tauschen, umtausch, umtauschen, binnenwirtschaft, okonomie, wirtschaft, ökonomie, unternehmen, futur, zukunft, zukünftig, begriff, konzept, erfolg, aktie, brühe, kolben, verfügbar, vieh, vorrat, vorrätig, ethik, verhaltenskodex, bauprojekt, entwicklung, plantage, plantagen, funktionsgraph, graph, kummern, kümmern, pflege, pflegen, pflegt, respektieren, sorge, sorgen, prognostizieren, schatzung, schätzung, vorhersage, vorhersagen, wettervorhersage, anlage, anpflanzen, bepflanzen, fabrik, gewaechs, kombination, pflanze, pflanzen, planze, planzen, platzieren, werk, freundlich, freundliche, einsparung, spar, sparen, sparsamer, gewinn, profit, profitieren, geldanlage, investition, kapitalanlage, natur, weltnaturerbe, banking, bankwesen, prophezeiung, voraussage, vorhersage