Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Finanzlage in Italien: EU-Kommission warnt vor hohen Schulden
Italien weist nach Griechenland die höchste Schuldenquote - also das Verhältnis der Staatsschulden zur Wirtschaftsleistung - in Europa auf.

Finanzlage in Italien: EU-Kommission warnt vor hohen Schulden

Foto: LW-Archiv/Marc Wilwert
Italien weist nach Griechenland die höchste Schuldenquote - also das Verhältnis der Staatsschulden zur Wirtschaftsleistung - in Europa auf.
Wirtschaft 14.11.2017

Finanzlage in Italien: EU-Kommission warnt vor hohen Schulden

Teddy JAANS
Teddy JAANS
„Jeder kann anhand der Zahlen sehen, dass die Situation in Italien sich nicht verbessert“, sagte EU-Vizekommissionspräsident Jyrki Katainen nach der Sitzung der EU-Kommissare am Dienstag in Straßburg.

(dpa) - Die EU-Kommission zeigt sich angesichts der aus ihrer Sicht stagnierenden Wirtschafts- und Finanzlage in Italien besorgt. „Jeder kann anhand der Zahlen sehen, dass die Situation in Italien sich nicht verbessert“, sagte EU-Vizekommissionspräsident Jyrki Katainen nach der Sitzung der EU-Kommissare am Dienstag in Straßburg. „Sämtliche Italiener sollten wissen, wie die Lage wirklich ist.“

Die EU-Kommission wird voraussichtlich in der kommenden Woche ihre ersten Einschätzungen zu den Haushaltsentwürfen der 19 Euro-Staaten für das kommende Jahr veröffentlichen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema