Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Finanzen: Versicherungsmarkt boomt
Wirtschaft 05.11.2014 Aus unserem online-Archiv

Finanzen: Versicherungsmarkt boomt

Das „Commissariat aux Assurances“ erfreut sich über einen kräftigen Zuwachs der Einnahmen im Versicherungssektor.

Finanzen: Versicherungsmarkt boomt

Das „Commissariat aux Assurances“ erfreut sich über einen kräftigen Zuwachs der Einnahmen im Versicherungssektor.
LINSTER GILBERT
Wirtschaft 05.11.2014 Aus unserem online-Archiv

Finanzen: Versicherungsmarkt boomt

Der Luxemburger Versicherungssektor verzeichnete im dritten Quartal dieses Jahres einen kräftigen Wachstum. Die Prämien stiegen um mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

(ml) - Im Luxemburger Versicherungssektor zeigt die Kurve nach oben. Zwischen Juli und September sind die Prämien um 30,74 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Das teilte das "Commissariat aux assurances" mit.

Auch die Bilanz der ersten neun Monate dieses Jahres fällt gut aus. Die Einnahmen wuchsen um 20,4 Prozent im Vergleich zu den drei ersten Quartalen des vergangenen Jahres. Das erreichte Niveau liegt somit nur 1,45 Prozent unter dem Rekordjahr 2010. Besonders die Lebensversicherungen legten kräftig zu. Die Prämien stiegen um 23,25 Prozent. In den anderen Branchen wurde ein Zuwachs von 2,7 Prozent festgestellt. 

Die technischen Provisionen der Lebensversicherer beliefen sich Ende September dieses Jahres auf 130,38 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 15 Prozent gegenüber September vorigen Jahres und ein Plus von 3,25 Prozent gegenüber Juni 2014. Der Sachversicherungsbereich legte in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 2,72 Prozent zu. Die Versicherer, die  hauptsächlich oder sogar ausschließlich in Luxemburg tätig sind, verbuchen ein Einnahmeplus von 5,15 Prozent. Die Konzerne, die im Ausland tätig sind, steigerten ihre Einnahmen im Sachbereich ohne maritimen Sektor um 1,49 Prozent.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brexit bringt Zuwachs
Luxemburg spürt erste positive Auswirkungen des Brexit: Das internationale Geschäft in der Nicht-Lebensversicherungsbranche boomt. Die Unternehmen blicken positiv in die Zukunft.
Yves Baustert, Claude Wirion und Annick Felten sehen die Aussichten positiv (v.l n.r.)
Finanzen: Versicherungsmarkt weiter belastet
Der Abwärtstrend im Luxemburger Versicherungsmarkt bestätigte sich im dritten Semester 2015. Größere Umwälzungen bei den Lebensversicherungen sind der Hintergrund dieser Entwicklung. In den anderen Sparten bleibt es bei einer Zunahme.
Das Commissariat aux assurances verzeichnet einen weiteren Rückgang.