Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Fideuram Bank Luxembourg übernimmt CBP Quilvest
Wirtschaft 3 Min. 17.09.2021
Übernahme

Fideuram Bank Luxembourg übernimmt CBP Quilvest

Die Privatbank Compagnie de Banque Privée Quilvest wechselt den Eigentümer.
Übernahme

Fideuram Bank Luxembourg übernimmt CBP Quilvest

Die Privatbank Compagnie de Banque Privée Quilvest wechselt den Eigentümer.
Foto: Anouk Anthony
Wirtschaft 3 Min. 17.09.2021
Übernahme

Fideuram Bank Luxembourg übernimmt CBP Quilvest

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Die größte italienische Privatbank Fideuram Bank kauft die Luxemburger Bank CBP Quilvest. Marc Hoffmann wird CEO der zusammengeschlossenen Einheit.

Die italienische Privatbank Fideuram übernimmt über ihre luxemburgische Tochtergesellschaft Fideuram Bank Luxembourg zu 100 Prozent die Luxemburger Bank Compagnie de Banque Privée Quilvest SA (CBPQ).  Die Transaktion wird – vorbehaltlich der üblichen behördlichen Genehmigungen – voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen sein, schreibt das Unternehmen am Freitag in einer Pressemitteilung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Nach dem  Abschluss wird CBPQ in die Fideuram Bank Luxembourg integriert, um die Betreuung italienischer und ausländischer vermögender Privatkunden auch außerhalb Luxemburgs zu verstärken, schreibt das Unternehmen.  Quilvest hat Niederlassungen in Belgien und rund 150 Mitarbeiter. Aktuell verwaltet die Bank rund sieben Milliarden Euro. Kombiniert mit der Luxemburger Niederlassung von Fideuram wächst das verwaltete Vermögen auf neun Milliarden Euro. Auf Gruppenebene hat Fideuram 2020 Assets in Höhe vonüber 257 Milliarden Euro unter Verwaltung. Damit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben die größte italienische Privatbank und eine der Größten europaweit.  

Marc Hoffmann wird der CEO der zusammengeschlossenen Bank.
Marc Hoffmann wird der CEO der zusammengeschlossenen Bank.
Foto: Quilvest

 „Der Deal in Luxemburg, den wir heute bekannt geben, bestätigt die Entwicklungsziele unserer Division auf den internationalen Märkten, wo wir heute bereits rund 42 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen verzeichnen“, kommentiert Tommaso Corcos, CEO von Fideuram die Übernahme. 

„Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 ist unsere Bank kontinuierlich gewachsen und hat ihre Position als führende Privatbank mit der anhaltenden Unterstützung ihrer Aktionäre in allen Phasen ihrer Entwicklung behauptet. Um uns den Herausforderungen von morgen zu stellen und weitere Chancen zu nutzen, haben wir uns für eine Partnerschaft mit Fideuram - ISPB als unserem neuen Gesellschafter entschieden“, sagt Marc Hoffmann, CEO der Compagnie de Banque Privée Quilvest S.A., der auch der Chef der zusammengeführten Einheit sein wird.



Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zahl der Banken in Luxemburg nimmt ab, die alten Geschäftsmodelle greifen nicht mehr. Digital und Grün sind die neuen Schlagwörter.
Wi, Classement des banques .Finanzplatz Luxemburg.Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort
Durch Zukäufe haben in den letzten Jahren Geldhäuser aus der Schweiz ihre Präsenz in Luxemburg deutlich erhöht. Jetzt greift auch die Bank Reyl zu und übernimmt hier die Öhman Bank.
A photo taken on June 15, 2013 shows a sign of the bank Reyl in the financial district of Geneva. French justice has opened on May 31, 2013 an investigation in connection with the activities of the private Reyl bank and French nationals holding accounts at the bank and suspected of tax evasion.   AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI
Ranking der Vermögensmanager
Drei Luxemburger Banken platzieren sich unter den sieben Top-Anbietern, die am Montag anlässlich des „Private-Banking-Gipfels“ in Berlin gekürt wurden. Das Ranking offenbart Einblicke in ein Geschäftsfeld, das sich nach dem Ende des Bankgeheimnisses im Umbruch befindet.
Die Bank SEB Private Banking erreichte den Spitzenplatz des besten Vermögenverwalters im Ranking des Berliner "Private Banking Gipfels".