Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Europäische Investitionsbank: Ungewisse Zukunft durch Brexit
Werner Hoyer hat das Amt des EIB-Präsidenten im Jahr 2012 übernommen, und es steht fest, dass er für eine zweite Amtszeit Chef der Förderbank in Kirchberg bleiben wird.

Europäische Investitionsbank: Ungewisse Zukunft durch Brexit

Foto: Lex Kleren
Werner Hoyer hat das Amt des EIB-Präsidenten im Jahr 2012 übernommen, und es steht fest, dass er für eine zweite Amtszeit Chef der Förderbank in Kirchberg bleiben wird.
Wirtschaft 4 Min. 03.08.2017

Europäische Investitionsbank: Ungewisse Zukunft durch Brexit

Der Präsident der EIB erklärt im Interview welchen Herausforderungen die Bank in den kommenden Jahren entgegensieht.

(M.G.) - Nach sechs Jahren an der Spitze der Europäischen Investitionsbank (EIB) wurde Werner Hoyer nun für eine zweite Amtszeit bestätigt. Im Interview spricht der 65-Jährige über die erfolgreiche Umsetzung des Juncker Plans, die ungewisse Zukunft in Sachen Brexit sowie innovative Ideen aus Luxemburg.

Die EIB brachte vor rund zehn Jahren in Luxemburg die weltweit ersten Green Bonds (Anleihen mit denen Investitionen zur Abschwächung des Klimawandels finanziert werden) auf den Markt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kommentar : Warum eigentlich nicht?
Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will einen Finanzminister für die EU schaffen, der vor dem Europaparlament Rechenschaft ablegen muss. Eine gute Idee.
Juncker-Plan: Luxemburg ist bereit zum Durchstarten
Bei der Umsetzung des Juncker-Plans ist Luxemburg einigen anderen Ländern schon einen Schritt voraus. Erste Partnerschaften wurden bereits zwischen dem Europäischen Investitionsfonds und luxemburgischen Banken unterschrieben.
Carlo Thelen (Handelskammer), Patrick Nickels (SNCI), Pierre Gramegna (Finanzministerium),  Pim van Ballekom (BEI) und Emmanuel Baumann (SNCI) hatten am Donnerstag Grund zum Feiern.