Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„EuroMillions“: Rekordjackpot von 200 Millionen Euro
Wirtschaft 03.12.2020 Aus unserem online-Archiv

„EuroMillions“: Rekordjackpot von 200 Millionen Euro

Am Freitag liegt ein Rekordbetrag im Jackpot.

„EuroMillions“: Rekordjackpot von 200 Millionen Euro

Am Freitag liegt ein Rekordbetrag im Jackpot.
Foto: Chris Karaba
Wirtschaft 03.12.2020 Aus unserem online-Archiv

„EuroMillions“: Rekordjackpot von 200 Millionen Euro

Bei der Ziehung der Lottozahlen am Freitag bei „EuroMillions“ liegen 200 Millionen Euro im Jackpot. Das ist der höchste Betrag, den es seit dem Beginn des Spiels im Jahr 2004 jemals zu gewinnen gab.

Bei der Ziehung der Lottozahlen am Freitag bei „EuroMillions“ liegen 200 Millionen Euro im Jackpot. Das sei der höchste Betrag, den es seit dem Beginn des Spiels im Jahr 2004 jemals zu gewinnen gab, berichtet die „Loterie Nationale“ in einer Pressemeldung. 

Dass der Jackpot solche Höhen erreichen kann, liege auch an der Regeländerung, die im Februar eingeführt worden sei, schreibt die Gesellschaft. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein einzelner Glückspilz die richte Kombination auf fünf Zahlen und zwei Zusatzzahlen errät, wäre das ein europäischer Rekord. 

Laut der „Loterie Nationale“ beträgt der bisherige Höchstwert eines lokal gewonnenen Jackpots 65 Millionen Euro in Europa und 28 Millionen für Luxemburg. Die Lottogesellschaft betont, dass das gesamte Nettoergebnis der „Loterie Nationale“ über das „Œuvre Nationale Grande-Duchesse Charlotte“ an soziale und kulturfördernde Organisationen gespendet wird.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die nationale Lotteriegesellschaft zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2017. Beim Verkauf von Rubbellosen gab es einen Zuwachs von knapp vier Prozent und auch die Zahl der abgegebenen Wetten stieg weiter an.
Glücksspiele - Rubbellose  - Loterie Nationale - Photo : Pierre Matgé