Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Erbschaft oder Leistung
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 24.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Erbschaft oder Leistung

Erbschaft oder Leistung

Foto: Shutterstock
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 24.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Erbschaft oder Leistung

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Ist es gerecht, dass einige, ohne zu arbeiten, viel Geld bekommen und dafür keine Steuern zahlen?

Wirtschaftsminister Franz Fayot spricht sich für die Besteuerung von Erbschaften in direkter Linie aus. Ist es gerecht, dass einige, ohne zu arbeiten, viel Geld zur Verfügung haben und dafür keine Steuern zahlen? Auch wenn es vielen schwerfällt, offen und sachlich über Vererben und Erben zu sprechen, sollte das heikle Thema nicht unter den Teppich gekehrt werden. 

Je größer die Schere zwischen Arm und Reich wird, desto dringender dürfte – auch in Luxemburg – die Forderung nach stärkerer Besteuerung werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Franz Fayot als Wirtschaftsminister vereidigt
Seit Dienstag gibt es sowohl auf Regierungsebene als auch im Parlament mehrere neue Gesichter. Im Wirtschaftsministerium zog mit Franz Fayot ein neuer Hausherr ein. Sein Vorgänger Etienne Schneider will sich vorerst ins Privatleben zurückziehen.
Politik, Rücktritt Etienne Schneider und Vereidigung Franz Fayot  Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.