Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ende des Schmusekurses
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 01.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ende des Schmusekurses

Ende des Schmusekurses

Foto: Gerry Huberty
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 01.03.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Ende des Schmusekurses

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Nach vielen Jahren des gelebten Kompromisses muss die Aleba ihr Profil schärfen und den Arbeitgebern künftig klare Kante zeigen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Ende des Schmusekurses“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Ende des Schmusekurses“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Stimmung ist angespannt: Der Tarifkonflikt steckt schon seit 2016 in einer Sackgasse, der Dialog zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberseite ist abgebrochen. Kurz vor dem ersten Termin des Schlichtungsprozesses erhöhen die Gewerkschaften nun den Druck.
.2018 Luxembourg, Esch, place hôtel de Ville, LCGB Bausektor, LCGB Manif secteur construction photo Anouk Antony
Der Dialog zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgebern im Bausektor ist abgerissen. Die vierte Verhandlungsrunde Ende 2017 hat das nicht ändern können. Hauptforderung ist nach wie vor eine „reelle“ Erhöhung der Gehälter.