Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Ein klares umweltpolitisches Ziel“
Zu Ökoenergiequellen gehört auch Ökostrom, der durch Windräder
erzeugt wird.

„Ein klares umweltpolitisches Ziel“

Foto: Christian Mohr
Zu Ökoenergiequellen gehört auch Ökostrom, der durch Windräder
erzeugt wird.
Wirtschaft 14.06.2018

„Ein klares umweltpolitisches Ziel“

Der Anteil von Ökoenergie soll in der Europäischen Union bis 2030 auf 32 Prozent steigen. Darauf haben sich Unterhändler der EU-Länder, des Europaparlaments und der EU-Kommission in der Nacht zum Donnerstag geeinigt.

(mbb/dpa) - Das Ziel liegt um fünf Prozent höher als ursprünglich geplant, denn: die Kommission hatte ursprünglich ein Erneuerbaren-Ziel von 27 Prozent bis 2030 vorgeschlagen, das Europaparlament wollte eigentlich 35 Prozent.

Für Wirtschaftsminister Etienne Schneider ist dieses Ziel allerdings nicht ehrgeizig genug: „Wir hätten ein ehrgeizigeres Ziel vorgezogen, aber 32 Prozent auf europäischer Ebene bis 2030 scheinen mir ein akzeptabler Kompromiss zu sein“, erklärte er auf Nachfrage ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Europas Reformer hat Gegenwind
Klammert man die Fraktionen an den linken und rechten Extremen des Spektrums aus, dann sollte Emmanuel Macron in Straßburg ein einfaches Spiel haben.
Für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron ist der Luftangriff "legitim".