Wählen Sie Ihre Nachrichten​

EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck“
Wirtschaft 4 Min. 18.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck“

ANA-Direktor John Santurbano betont, dass die EASA-Anforderungen nicht punktuell, sondern dauerhaft zu 
erfüllen sind. In diesem Zusammenhang seien in Luxemburg noch einige Fragen zu klären.

EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck“

ANA-Direktor John Santurbano betont, dass die EASA-Anforderungen nicht punktuell, sondern dauerhaft zu 
erfüllen sind. In diesem Zusammenhang seien in Luxemburg noch einige Fragen zu klären.
Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 4 Min. 18.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck“

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Noch 18 Monate hat der Flughafen Zeit, um die Voraussetzungen für die Zertifizierung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit zu erfüllen. Wir sprachen mit John Santurbano, Direktor der Luftfahrtverwaltung ANA, die mit dem Dossier betraut wurde.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „EASA-Zertifizierung des Flughafens Findel: „Wir stehen unter Zeitdruck““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sanierung der Startbahn auf dem Findel: Eine anspruchsvolle Landung
Die Startbahn des Flughafens muss von Grund auf erneuert werden. Wir sprachen mit dem zuständigen Projektleiter der Straßenbauverwaltung, Roland Fox, über den aktuellen Zustand der Piste, den geplanten Umfang der Sanierung, das Thema Nachtflüge und die Organisation der Bauarbeiten.
Roland Fox ist beigeordneter Direktor der Straßenbauverwaltung und wurde vom Infrastrukturminister zum 
Projektleiter für die Sanierung berufen.