Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dringend Nachwuchs gesucht
Wirtschaft 1 6 Min. 02.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Probleme im Handwerk

Dringend Nachwuchs gesucht

Will man ein Handwerk erlernen, hat man besonders im Bau 
gute Einstellungsaussichten.
Probleme im Handwerk

Dringend Nachwuchs gesucht

Will man ein Handwerk erlernen, hat man besonders im Bau 
gute Einstellungsaussichten.
(Foto: Anouk Antony)
Wirtschaft 1 6 Min. 02.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Probleme im Handwerk

Dringend Nachwuchs gesucht

In den nächsten Jahren wird es in Luxemburg in der Handwerksbranche unweigerlich zu einem akuten Mangel an Arbeitskräften kommen. Gebraucht werden jedes Jahr ungefähr 2.000 Nachwuchstalente. Im Durchschnitt steigen jedoch nur 600 neue Handwerker in den Arbeitsmarkt ein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Dringend Nachwuchs gesucht“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Mangel an qualifizierten Mitarbeitern ist für Unternehmen im Handwerk ein Problem - Aber auch der gesamte Wirtschaftsstandort Luxemburg hadert damit.
21.03.13 Installation nouveaux matériel ,Arcelor Mittal,Esch-Belval,Arbeiter, Handwerker,Schweisser:Foto:Gerry Huberty
Die Zahl der Betriebe und Beschäftigten im Luxemburger Handwerk wächst und wächst - aber auch die Anforderungen an die Beschäftigten, denen mit steter Weiterbildung Rechnung getragen werden muss. Doch vor der Fortbildung kommt eine gründliche Ausbildung.
Remise officielle des diplômes et certifcats de fin d'apprentissage artisanal 2018, photo : Caroline Martin©
Frischer Wind in luxemburgischen Handwerksbetrieben
An europäischen Hochschulen und Universitäten ist ein internationaler Austausch von Studierenden längst gang und gäbe. Auch in vielen Firmen findet seit Jahren ein Austausch von Auszubildenden statt. Bisher gibt es aber kein Programm, das luxemburgische Betriebe dabei unterstützt, ihre Lehrlinge ins Ausland zu schicken, um neue Erfahrungen zu sammeln.
Internationaler Azubiaustausch - De Buedemleer - Ben Jungers -  Luca Peter - Photo : Pierre Matgé
Firmenkontaktmesse für Absolventen
Sie haben ein Diplom in der Tasche und suchen nach dem passenden Job? Dann ist die Jobmesse „Unicareers“ in der LuxExpo in Kirchberg am Freitag genau das Richtige. Fast 100 Unternehmen stellen sich den Jobsuchenden vor.
Unicareers startet am 2. Oktober in der LuxExpo in Kirchberg