Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Doch kein Shoppingzenter auf der Stäreplaz
Wirtschaft 24.05.2018

Doch kein Shoppingzenter auf der Stäreplaz

Doch kein Shoppingzenter auf der Stäreplaz

Foto: Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 24.05.2018

Doch kein Shoppingzenter auf der Stäreplaz

Maxime GILLEN
Maxime GILLEN
Pläne auf der Place de l'Etoile in Luxemburg-Stadt ein Shoppingzenter zu bauen, wurden gekippt; nun sollen dort Hunderte Luxuswohnungen entstehen.

Wie das Onlinemagazin Luxembourg Times am Donnerstag berichtete, hat der Eigentümer der Grundstücke rund um die Place de l'Etoile, bestehende Pläne für das Großprojekt über Bord geworfen und entschieden dort mehrheitlich Wohnraum zu schaffen.

Ursprünglich sollte ein gemischter Komplex aus Einkaufszentrum, Büroräumen und Wohnungen entstehen. Die neuen Pläne sehen auch einige Geschäftsflächen und Restaurants im Erdgeschoss vor, doch der große Komplex, bestehend aus einem Einkaufszentrum und Büros, wurde gestrichen.

Man habe festgestellt, dass die Höchstmieten für Wohnraum schneller steigen, als die für Büroräume, so Marktquellen.

Eigentümer der Grundstücke ist der Staatsfonds aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Abu Dhabi Investment Authority (ADIA). In Luxemburg agiert der Fonds durch die zugehörige Vermögensverwaltungsgesellschaft Firce Capital.

Die neuen Pläne sehen auch vor, dass ADIA Eigentümer eines Großteils der Wohnungen bleiben wird und diese vermieten wird. Dank immer weiter steigender Mietpreise, kann der Investor so voraussichtlich bald erste Gewinne erzielen.

Die Vorschläge von Firce Capital müssen allerdings noch mit der Stadt besprochen werden, um die nötigen Genehmigungen dafür zu bekommen. Firce Capital soll bereits seit 2016, als die Grundstücke gekauft wurden, Gespräche mit der Stadt führen. ADIA soll zwischen 100 und 150 Millionen Euro für das Grundstück bezahlt haben.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema