Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diesel und Heizöl werden teurer
Wirtschaft 18.12.2019

Diesel und Heizöl werden teurer

Diesel und Heizöl werden teurer

Foto: Shutterstock
Wirtschaft 18.12.2019

Diesel und Heizöl werden teurer

Die Energiepreise ziehen wieder leicht an. Ab Mitternacht gelten höhere Preise für Diesel und schwefelarmes Heizöl.

Ab Donnerstag um Mitternacht müssen viele Autofahrer und Besitzer einer Ölheizung wieder etwas tiefer in die Tasche greifen.

Der Dieselpreis steigt um 2,3 Cent auf 1,134 Euro je Liter. Beim Heizöl steigt der Preis für die schwefelarme Sorte um 1,6 Cent auf 0,651 Euro je Liter. Der Preis für Heizöl mit 50 ppm Schwefelanteil bleibt unverändert. 



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ab Dienstag: Energiepreise ziehen wieder an
Nachdem der Erdölpreis monatelang im Sinkflug war, hat er sich in den vergangenen Tagen leicht erholt. Das wirkt sich ab Mitternacht auf die Diesel-, Heizöl- und Benzinkosten aus.
Die Erhöhung betrifft alle Erdölprodukte.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.