Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Diesel kostet ab Dienstag wieder etwas weniger
Wirtschaft 07.09.2020

Diesel kostet ab Dienstag wieder etwas weniger

Diesel kostet ab Dienstag wieder etwas weniger

Foto: Guy Jallay
Wirtschaft 07.09.2020

Diesel kostet ab Dienstag wieder etwas weniger

Wer Diesel tankt, darf sich freuen: Die Regierung senkt den Maximalpreis für den Kraftstoff um 2,5 Cent pro Liter.

Der Liter Diesel kostet ab Dienstag in Luxemburg höchstens 0,931 Euro, wie die Regierung am Montag mitteilt. Das entspricht einem Minus von 2,5 Cent. Wer 50 Liter des Treibstoffs tankt, spart sich somit von einem Tag auf den anderen 1,25 Euro.

Auch Heizöl-Käufer schonen ihr Portemonnaie, wenn sie noch einen Tag mit der Bestellung warten: Die Preise für Heizöl sinken am Dienstag um 2,6 (Schwefelgehalt von maximal 10 ppm) beziehungsweise 2,2 Cent (50 ppm).

Bei Superbenzin gibt es vorerst keine Preisänderungen. 


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Sprit wird günstiger
Alle wichtigen fossilen Energieträger werden in der Nacht zum Dienstag zum Teil deutlich günstiger.
Ab Dienstag: Energiepreise ziehen wieder an
Nachdem der Erdölpreis monatelang im Sinkflug war, hat er sich in den vergangenen Tagen leicht erholt. Das wirkt sich ab Mitternacht auf die Diesel-, Heizöl- und Benzinkosten aus.
Die Erhöhung betrifft alle Erdölprodukte.