Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Zukunftsmacher
Wirtschaft 3 Min. 02.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Rifkin-Studie

Die Zukunftsmacher

Jeremy Rifkin war im Mai in Luxemburg und hörte sich die Vorschläge der hiesigen Experten an.
Rifkin-Studie

Die Zukunftsmacher

Jeremy Rifkin war im Mai in Luxemburg und hörte sich die Vorschläge der hiesigen Experten an.
Troisième Revolution Industrielle, Pierre Guersing
Wirtschaft 3 Min. 02.09.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Rifkin-Studie

Die Zukunftsmacher

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Im November wird der US-Politikberater Jeremy Rifkin seine Studie über Luxemburgs künftiges Wirtschaftsmodell vorstellen. In den letzten Monaten diskutierten 250 Akteure über seine Ideen – teils begeistert, teils skeptisch.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Zukunftsmacher“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Zukunftsmacher“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ein neuer Boom der Fotovoltaik zeichnet sich ab. Es ist eine weitere Etappe in der wechselhaften Entwicklung in Luxemburg. Die Regierung hat eine neue Förderung beschlossen, doch es bleiben einige Hürden für jene, die auf die Energie der Sonne setzen wollen.
In Luxemburg braucht es zwei bis drei Jahre, bis eine Solaranlage die Energie erzeugt hat, die zur Produktion, dem Transport und der Installation der Module nötig war.
Konferenz zur Digitalisierung
Die große Frage sei, wie wir die Vierte Industrielle Revolution in den Dienst der ganzen Gesellschaft stellen können, sagt der belgische Forscher Christophe Degryse. Doch er hat auch positive Nachrichten.
Christophe Degryse warnt vor einer verlorenen Generation, die nur die Nachteile aber nicht die Vorteile einer digitalisierten Wirtschaft erleben wird.
Neues Wirtschaftsmodell
Luxemburg wird zum „Lernlabor“ für Jeremy Rifkins Vision einer Dritten Industriellen Revolution. An diesem Donnerstag stellt der Wirtschaftsminister das Projekt im Wirtschaftsausschuss der Chamber vor.
20.5. Wi / Nouv Centre de Conferences Kirchberg / Kongress Fiabci / Jeremy Rifkin , Foto:Guy Jallay
Die Erwartungen der Auftraggeber
Jeremy Rifkins Vision einer nachhaltigen und vernetzten Wirtschaft klingt nach einer Utopie. Im Interview erklären Etienne Schneider und weitere Akteure, wie sie sich die Umsetzung in Luxemburg vorstellen und welche Vorteile Luxemburg daraus ziehen kann.
Wirtschaftsminister Etienne Schneider, Carlo Thelen von der Handelskammer und Nancy Thomas von IMS Luxembourg erwarten sich viel von Jeremy Rifkin.
La Troisième révolution industrielle aura-t-elle bien lieu dans la région Nord-Pas-de-Calais? Derrière le bouillonnement d'idées et de projets, lié au masterplan mis sur pied en août 2013 par l'Américain Jeremy Rifkin, se cachent des enjeux différents de ceux que le Luxembourg va devoir affronter.
26.05.11 Luxembourg Financial Forum,Jeremy Rifkin.Foto.Gerry Huberty
Durch die Vernetzung von neuen Technologien in Kommunikation, Energie und Transport soll Luxemburg zum Vorreiter einer digitalen Wirtschaft werden, verspricht Jeremy Rifkin.
Der amerikanische Autor Jeremy Rifkin berät die Luxemburger Regierung.