Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Welt nach Lux Leaks
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 03.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Welt nach Lux Leaks

Blick auf den Kirchberg: Bei vielen Firmen gehören Steuerberatung und -optimierung zum Geschäftsmodell.

Die Welt nach Lux Leaks

Blick auf den Kirchberg: Bei vielen Firmen gehören Steuerberatung und -optimierung zum Geschäftsmodell.
Foto: Gerry Huberty
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 03.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die Welt nach Lux Leaks

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Der Finanzplatz hat Lux Leaks mit einem blauen Auge, sonst aber unbeschadet überstanden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die Welt nach Lux Leaks“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die Welt nach Lux Leaks“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-paper und Digital Paper
  • Samstags die gedruckte Zeitung im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Steuern sind nicht alles
Die Nachbarländer senken ihre Steuern und machen so Luxemburg auf eigenem Terrain Konkurrenz. Statt auf die Wünsche des Finanzplatzes einzugehen, sollten die Parteien eine mutige Debatte über das Luxemburger Geschäftsmodell führen.
OECD-Steuerabkommen: Luxemburg bremst
16 von 39 Artikeln des neuen OECD-Steuerabkommens will die Regierung nicht oder nur teilweise umsetzen. Es geht um den Erhalt mehrerer Steuernischen für internationale Unternehmen.
In Steuerfragen vertritt Finanzminister Pierre Gramegna eine defensivere Haltung als noch vergangenes Jahr.
Tax Rulings: Kommission klopft Luxemburg auf die Finger
Das Europaparlament will den Konzernen das Ausnutzen von Steuerschlupflöchern erschweren. An diesem Montag ist eine Delegation der Steuer-Spezialkommission des EU-Parlaments nach Luxemburg gekommen, um die umstrittenen „Tax Rulings“ unter die Lupe zu nehmen.
Eine Spezialkommission des EU-Parlaments soll Licht ins Dunkel der "Tax Rulings" bringen.