Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die neue Nähe
Wirtschaft 5 Min. 01.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die neue Nähe

Durch die Fusion von Karstadt und Kaufhof wächst in deutschen Städten die Angst vor Filialschließungen. In Trier gibt es gleich drei dieser Warenhäuser. Zwei davon stehen sogar direkt nebeneinander.

Die neue Nähe

Durch die Fusion von Karstadt und Kaufhof wächst in deutschen Städten die Angst vor Filialschließungen. In Trier gibt es gleich drei dieser Warenhäuser. Zwei davon stehen sogar direkt nebeneinander.
Foto: Pierre Matgé
Wirtschaft 5 Min. 01.10.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die neue Nähe

Andreas ADAM
Andreas ADAM
Karstadt und Kaufhof wollen fusionieren halten, sich zur Zukunft ihrer Trierer Filialen aber offiziell bedeckt. Die Industrie- und Handelskammer, die Gewerkschaft Verdi und Unternehmenskreise äußern sich vorsichtig optimistisch.

„Diskussionen, ob drei Warenhäuser nach Trier passen, gab es schon häufiger ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Porta Nigra und mehr
Im Gespräch mit dem Autor des Reiseführers „Trier zu Fuß entdecken“. Der 41-jährige Journalist Christian Jöricke spricht mit uns über die Entstehung des Buches und das touristische Potenzial Triers.
x
Trier: Globus plant riesigen Supermarkt
10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, 350 Mitarbeiter, 40 Millionen Euro an Investitionen: Den Plänen von Globus mangelt es nicht an Ehrgeiz. Die saarländische Handelskette setzt auf Luxemburger Kunden, damit die Rechnung aufgeht.
Weitere 10.000 Quadratmeter Verkaufsfläche könnten in der Großregion hinzukommen.
Region Trier: Luxemburger Kunden bringen Umsatz
Für zahlreiche Unternehmen in Trier und Umland sind die Kunden von diesseits der Mosel überlebenswichtig. Bei manchen Betrieben kommt über die Hälfte des Umsatzes von Luxemburger Kunden. Und die Tendenz ist steigend.
Nicht nur die Trierer Geschäfte, sondern auch das Handwerk und die Baubranche profitieren von Luxemburger Kunden.