Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die heimlichen Herren des Zinsmarktes
Wirtschaft 5 Min. 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die heimlichen Herren des Zinsmarktes

Ratingagenturen bewerten die Qualität von Anleihen und anderen Finanzprodukten. Wie genau diese Bewertungen entstehen, ist Betriebsgeheimnis. 
Dennoch zahlen Unternehmen und Staaten weltweit hohe Summen, um eines dieser Ratings zu bekommen.

Die heimlichen Herren des Zinsmarktes

Ratingagenturen bewerten die Qualität von Anleihen und anderen Finanzprodukten. Wie genau diese Bewertungen entstehen, ist Betriebsgeheimnis. 
Dennoch zahlen Unternehmen und Staaten weltweit hohe Summen, um eines dieser Ratings zu bekommen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 5 Min. 24.04.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die heimlichen Herren des Zinsmarktes

Maxime GILLEN
Maxime GILLEN
Spätestens seit der Finanzkrise 2008, weiß selbst jeder Laie, dass bei der Bewertung von Unternehmen und Staaten, das dreifache A die Bestnote ist. Doch wer bewertet eigentlich wen, und welche Auswirkungen hat das?

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Die heimlichen Herren des Zinsmarktes“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Die heimlichen Herren des Zinsmarktes“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Rating-Agentur Standard & Poor's
Die Ratingagentur Standard & Poor's hält Luxemburg weiterhin für einen Top-Wirtschaftspartner: Das Land behält seine Bestnote "AAA". Die Agentur lobte die Finanzpolitik und prognostiziert hohe Wachstumszahlen - wirft aber auch einen kritischen Blick auf den Immobilienmarkt.
S&P ist die dominierende Ratingagentur neben den kleineren Unternehmen Moody’s und Fitch Ratings.
Die US-Ratingagentur Moody's hat die Triple-A-Bewertung für Luxemburg bestätigt. Luxemburg bleibt damit eines der wenigen Länder mit dem Toprating AAA der drei großen Ratingagenturen Moody‘s, Standard & Poor‘s und Fitch.
Die US-Ratingagentur Moody's droht Großbritannien nach dem Votum für einen EU-Austritt mit einer Herabstufung.