Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die 1000 erfolgreichsten Unternehmen Europas
Wirtschaft 06.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Londoner Börse

Die 1000 erfolgreichsten Unternehmen Europas

Der London Stock Exchange stellt jedes Jahr ein Ranking mit den 1000 wachstumsstärksten kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammen.
Londoner Börse

Die 1000 erfolgreichsten Unternehmen Europas

Der London Stock Exchange stellt jedes Jahr ein Ranking mit den 1000 wachstumsstärksten kleinen und mittelständischen Unternehmen zusammen.
Foto: AFP
Wirtschaft 06.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Londoner Börse

Die 1000 erfolgreichsten Unternehmen Europas

Die Londoner Börse veröffentlichte am Dienstag eine Liste mit den Tausend erfolgreichsten kleinen und mittelständischen Unternehmen Europas. Fünf davon stammen aus Luxemburg.

(M.G.) - Die Londoner Börse veröffentlichte am Dienstag eine Liste mit den Tausend erfolgreichsten kleinen und mittelständischen Unternehmen Europas. Fünf davon stammen aus Luxemburg.

Gelistet wurden europäische Unternehmen, die seit mehr als vier Jahren bestehen, nicht an der Börse notiert sind und deren Umsatz zwischen 20 und 300 Millionen Euro liegt. Ein Vergleich des Wachstum der vergangenen drei Jahren ergab dann das Ranking.

Die fünf Unternehmen aus Luxemburg sind der Reiseveranstalter Voyages Emile Weber, der Obst und Gemüse Großhandel Grosbusch, der Anbieter für professionelle Kopierer und Drucker Groupe CK sowie die beiden Unternehmen im Bereich der Elektroinstallationen, Kommunikation und Sicherheitstechnik, CEL und Mannelli & Associés S.A.. 

Londoner Börse unterstreicht Vielseitigkeit

Die ersten Hundert Unternehmen verzeichneten gemeinsam ein Wachstum von über 730 Prozent in den vergangenen drei Jahren. Ganze 20 Prozent der Unternehmen kommen aus dem Manufaktur- und Technikbereich und sind gemeinsam verantwortlich für ein jährliches Umsatzwachstum von 171 Prozent. Firmen in der Lebensmittel- und Getränkebranche kamen auf 112 Prozent Umsatzsteigerung pro Jahr, während der Technologiesektor 65 Prozent Wachstum verbuchen konnte. Diese Ergebnisse unterstrichen die Vielseitigkeit wachstumsintensiver Unternehmen in Europa, heißt es im Bericht der Londoner Börse.

In den 1000 gelisteten Unternehmen entstanden in den vergangenen zwei Jahren 43 Prozent neue Arbeitsplätze und es wurden bereits 8000 Patente und eingetragene Marken registriert. Das waren doppelt so viele wie noch im Vorjahr.

Die dynamischsten kleinen und mittelständischen Unternehmen gibt es in Österreich, Italien und Tschechien.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zahl der Insolvenzen steigt 2019 in Luxemburg um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Überwiegend kleinere Unternehmen sind betroffen.
Die Geschichte einer Luxemburger Institution
Der Erfolg des Luxemburger Modells ist eng mit der Geschichte seiner Banken verknüpft. Mit der Gründung der BIL im März 1856 wurde ein Grundstein gelegt, der zum Wirtschaftsaufschwung des 19. Jahrhunderts führen sollte. Ein Blick zurück.
BIL - Route d'esch - Luxembourg - Photo : Pierre Matgé
Bei der Cedel – der heutigen Clearstream – rechnete man selten in Millionen und öfter in Milliarden. Dort liefen die Fäden von unzähligen Finanzgeschäften zusammen. Umso weniger überraschen die Verschwörungstheorien, die sich um diese Bank ranken.
Die Cedel - und heutige Clearstream - am ehemaligen Sitz am Boulevard Grande-Duchesse Charlotte.
Streaming wird schnell zur bevorzugten Art, Musik zu hören. Und Marktführer Spotify kann dabei mit seinem Wachstum die Konkurrenz deutlich auf Abstand halten.
Streaminganbieter gehören zu den Wachstumsbranchen, auch in der Musikindustrie
Die Aktien des Lebensmittelhändlers Metro mit den Metro-Großmärkten und Real und die Aktien des Elektronikhändlers Ceconomy mit MediaMarkt und Saturn werden in Frankfurt und Luxemburg an der Börse gehandelt.
Chief Financial Officer Christian Baier, Chief Operating Officer Pieter Boone, Chairman of the Board Olaf Koch und Chief Human Resources Officer Heiko Hutmacher am Donnerstag beim Börsengang  in Frankfurt.