Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deutsche Bank Luxembourg steigert Gewinn
Wirtschaft 05.05.2021

Deutsche Bank Luxembourg steigert Gewinn

Seit 1970 in Luxemburg: die Deutsche Bank Luxembourg konnte im Pandemiejahr um vier Prozent zulegen.

Deutsche Bank Luxembourg steigert Gewinn

Seit 1970 in Luxemburg: die Deutsche Bank Luxembourg konnte im Pandemiejahr um vier Prozent zulegen.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 05.05.2021

Deutsche Bank Luxembourg steigert Gewinn

Marco MENG
Marco MENG
Im Pandemiejahr vergab das Geldhaus um elf Prozent mehr Kredite an internationale Kunden.

Die Deutsche Bank Luxembourg erwirtschaftete 2020 einen Überschuss von 91 Millionen Euro. Das sind vier Prozent mehr als im Vorjahr (88 Millionen Euro).

„Unser Ergebnis für 2020 spiegelt unsere erfolgreiche Transformationsstrategie der vergangenen fünf Jahre wider“, betonte am  Mittwochmorgen Frank Rückbrodt, seit 2016 im Aufsichtsrat der Deutsche Bank Luxembourg und seit Januar ihr Chef. „Wir haben frühzeitig notwendige Veränderungen eingeleitet, unser Geschäftsmodell geschärft und in unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die IT investiert.“

Bei einem Eigenkapital von rund sechs Milliarden Euro belief sich die Bilanzsumme des Luxemburger Hauses zum 31. Dezember 2020 auf  25,7 Milliarden Euro und ist damit im Vergleich zum Vorjahr (30 Milliarden Euro) um 15 Prozent gesunken.

Die Deutsche Bank Luxembourg betreibt die drei Geschäftssparten Investmentbanking, grenzüberschreitende Unternehmensfinanzierung und Private Banking, wobei die letzten beiden die Hauptpfeiler des Unternehmens sind. Separate Gewinnzahlen zu den einzelnen Segmenten weist das Geldhaus nicht aus.

Mehr Kredite vergeben


Die Commerzbank feierte 2019 ein halbes Jahrhundert Präsenz am Finanzplatz Luxemburg.
Commerzbank in Luxemburg schließt 2024 ihre Türen
Das meldet die Gewerkschaft Aleba am Dienstag. Die Luxemburger Filiale beschäftigt derzeit 200 Mitarbeiter. Das Mutterhaus will weltweit 10.000 Stellen streichen.

Wie aus dem Jahresbericht der Deutschen Bank Luxembourg weiter hervorgeht, stiegen 2020 Kredite und Vorauszahlungen an internationale Privatkunden, Unternehmen und institutionelle Kunden um rund elf Prozent auf 13,7 Milliarden Euro. Die Kreditzusagen insbesondere im syndizierten Kreditgeschäft der Corporate Bank legten im Jahresverlauf um acht Prozent auf 36,2 Milliarden Euro zu. Beides führte zu einem positiven Effekt auf das Netto-Zinsergebnis der Bank, das von 160,3 Millionen Euro auf 289,9 Millionen Euro wuchs.

1970 war Luxemburg das erste Land, in dem die Deutsche Bank nach dem Zweiten Weltkrieg eine Auslandstochter gründete. Der Standort Luxemburg gilt im Deutsche Bank-Konzern als Kompetenzzentrum für die mittel- bis langfristige Finanzierung von börsennotierten, eigentümergeführten und sonstigen größeren Unternehmen. Auch bei der Betreuung privater Vermögen ist Luxemburg im Gesamtkonzern Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum innerhalb der EU sowie für Märkte der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA). Die Bank hat in Luxemburg etwa 312 Mitarbeiter, die Gruppe zählt in Luxemburg insgesamt rund 550 Beschäftigte.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EZB weist auf Strukturschwäche der europäischen Kreditlandschaft hin. Um gegen die niedrige Profitabilität anzukämpfen, müssten Überkapazitäten abgebaut werden.
The Euro-logo is projected onto the main building of the European Central Bank, ECB during a rehearsal of the "Luminale" in Frankfurt/Main, Germany, on March 12, 2016.
The light festival "luminale" runs from March 13 to 18, 2016.  / AFP PHOTO / DANIEL ROLAND
Ernst Wilhelm „Bill“ Contzen (70), seit fünf Jahren in Rente, ist ein Freund von deutlichen Worten. Die findet er gegenüber Wahlversprechen in seiner neuen Heimat Luxemburg wie auch, wenn es um den ehemaligen Konzernvorstand der Deutschen Bank, seines einstigen Arbeitgebers, geht.
Wirtschaft, Wilhelm Contzen, ehemaliger Deutsche-Bank-Chef, Foto: Lex Kleren/Luxemburger Wort