Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Wettlauf um Fachleute
Wirtschaft 4 Min. 07.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Europäische "Blue Card"

Der Wettlauf um Fachleute

335 neue "Blue Cards" hat Luxemburg 2016 ausgestellt und ist damit EU-weit eines der aktivsten Länder.
Europäische "Blue Card"

Der Wettlauf um Fachleute

335 neue "Blue Cards" hat Luxemburg 2016 ausgestellt und ist damit EU-weit eines der aktivsten Länder.
Wirtschaft 4 Min. 07.08.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Europäische "Blue Card"

Der Wettlauf um Fachleute

Laurent SCHMIT
Laurent SCHMIT
Luxemburger Unternehmen können ihren Bedarf an hoch qualifizierten Experten nicht mehr in der Großregion decken und schauen über die Grenzen der EU hinweg. Anderen EU-Staaten geht es genauso, aber beim Wundermittel „Blue Card“ hakt es.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der Wettlauf um Fachleute“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Entsandte Arbeitnehmer aus ärmeren EU-Ländern verdienen an ihren Einsatzorten im Westen oft sehr viel weniger als einheimische Kollegen. Das soll nicht so weitergehen.
Europäische Investitionsbank
Der Präsident der EIB erklärt im Interview welchen Herausforderungen die Bank in den kommenden Jahren entgegensieht.
EIB President Werner Hoyer, Foto Lex Kleren
Europäische Bankenaufsicht
Luxemburg konkurriert mit sieben Städten um den künftigen Standort der Bankenaufsichtsbehörde EBA. Die Regierung spricht von guten Argumenten für Luxemburg, doch eine Reform der EU-Behörden könnte zum Problem werden.
Luxemburg will als eine der drei europäischen Hauptstädte seine Chance nutzen.
Babilou übernimmt Lavorel
Die bevorstehende Reform der Kinderbetreuung bringt Bewegung in den Luxemburger Markt der Kitas. Der französische Konzern Babilou will von der Ausweitung der Kindesbetreuung und dem Brexit profitieren.
1.200 werden in den 33 Kitas der Gruppe Lavorel betreut.