Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Uploadfilter kommt doch
Wirtschaft 5 Min. 18.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Der Uploadfilter kommt doch

Mitglieder des Europäischen Parlaments bei einer Plenarsitzung: Knapp vor den Europawahlen steht die finale Abstimmung über das Verhandlungsergebnis zur Urheberrechtsreform an.

Der Uploadfilter kommt doch

Mitglieder des Europäischen Parlaments bei einer Plenarsitzung: Knapp vor den Europawahlen steht die finale Abstimmung über das Verhandlungsergebnis zur Urheberrechtsreform an.
Foto: AFP
Wirtschaft 5 Min. 18.02.2019
Exklusiv für Abonnenten

Der Uploadfilter kommt doch

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.

Bessere Verdienstchancen für Verleger, Autoren und Musiker – neue Vorgaben für Internetplattformen wie Youtube und Co: EU-Unterhändler haben sich nach langem Streit auf neue Regeln für den Schutz von Urheberrechten geeinigt. Während sich Verleger hochzufrieden zeigen, kommt von Verbraucherschützern und Internet-Aktivisten drastische Kritik. Zensur im Internet sei damit Tür und Tor geöffnet, beklagen sie.

Unterhändler der EU-Staaten und des Europaparlaments hatten vergangene Woche am Mittwoch einen Kompromiss bei der Reform ausgehandelt, die bereits seit 2016 diskutiert wird ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tag der Entscheidung im Europaparlament
Spagat zwischen Meinungsfreiheit und Copyright: Das Europaparlament befasst sich am Dienstag mit dem umstrittenen Gesetz zum Urheberrecht. So wollen die Luxemburger EU-Abgeordneten abstimmen.
ARCHIV - 23.03.2019, Thüringen, Jena: Teilnehmer einer Demonstration unter dem Motto "Save the Internet" versammeln sich mit Schildern auf dem Holzmarkt. Kurz vor der entscheidenden Abstimmung über die Reform des Urheberrechts im EU-Parlament haben Tausende in Europa gegen das Vorhaben protestiert. Das Europaparlament stimmt am 26.03.2019 über die umstrittene Reform des EU-Urheberrechts ab. Foto: Sebastian Willnow/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
EU einigt sich auf Reform des Urheberrechts
Monatelang wurde heftig um die Erneuerung des EU-Urheberrechts gestritten. Lobbyisten schlugen Alarm, manch einer warnte vor dem Ende des Internets in seiner heutigen Form. Nun haben sich die Beteiligten geeinigt.
ARCHIV - 19.01.2017, Bayern, Bamberg: Das Foto zeigt einen Schatten vor einem Logo von YouTube. (zu dpa: "EU einigt sich auf Leistungsschutzrecht für Presseverleger") Foto: Nicolas Armer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.