Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System
Wirtschaft 2 Min. 28.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System

Verschiedene Anbieter mit verschiedenen Apps: Noch gibt es 
in Europa einen Flickenteppich bei den Bezahldienstleistungen.

Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System

Verschiedene Anbieter mit verschiedenen Apps: Noch gibt es 
in Europa einen Flickenteppich bei den Bezahldienstleistungen.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 2 Min. 28.06.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System

Marco MENG
Marco MENG
Die Zahl der Payment-Dienstleister nimmt zu, doch das Bezahlen mit Smartphone hat noch seine Tücken.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der Markt bei mobilen Bezahlfunktionen: Kein einheitliches System“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mit Luxemburger Banklizenz und innovativen Ideen verbucht das dänischstämmige Unternehmen 2020 ein Zahlungsvolumen von 155 Milliarden Euro.