Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Corona-Geldregen
Wirtschaft 3 Min. 30.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Corona-Geldregen

Wächter vor dem Denkmal des unbekannten Soldaten.

Der Corona-Geldregen

Wächter vor dem Denkmal des unbekannten Soldaten.
Foto: AFP
Wirtschaft 3 Min. 30.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Corona-Geldregen

So will Griechenland die Milliarden aus dem EU-Aufbauplan nutzen.

Von LW-Korrespondent Gerd Höhler (Athen)

Geschlossene Geschäfte, verrammelte Restaurants, verwaiste Büros, leere Hotels: Seit drei Wochen ist Griechenland wieder im Lockdown, bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr. Und wie lange noch, weiß niemand. Corona treibt die Wirtschaft in eine schwere Rezession. Aber in der Krise liegt eine Chance, glaubt Theodoros Skylakakis, Griechenlands Vize-Finanzminister: Er sieht eine „einmalige historische Möglichkeit“ für sein Land.

Skylakakis meint damit die Gelder aus dem Aufbaufonds „Next Generation EU“, mit dem die Europäische Union die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abfedern will ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

EU-Gipfel: Der Zahlenzauber beginnt
Die EU-Staats- und Regierungschefs geben grünes Licht für das Rettungspaket im Kampf gegen die Corona-Krise. Kommissionschefin Ursula von der Leyen soll den Finanzplan ausarbeiten.
23.04.2020, Belgien, Brüssel: HANDOUT - Ursula von der Leyen, EU- Kommissionspräsidentin, und Charles Michel, EU-Ratsvorsitzender, geben eine Pressekonferenz nach der Videokonferenz des Europäischen Rats zur Coronakrise. Foto: Eu/Etienne Ansotte/European Commission/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++