Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Fahrradgeschäft: Drahtesel auf dem Vormarsch
Der Kauf eines Fahrrads – ob mit oder ohne Elektroantrieb – wird seit Anfang dieses Jahres mit 300 Euro Steuervorteilen belohnt.

Das Fahrradgeschäft: Drahtesel auf dem Vormarsch

Foto: Guy Jallay
Der Kauf eines Fahrrads – ob mit oder ohne Elektroantrieb – wird seit Anfang dieses Jahres mit 300 Euro Steuervorteilen belohnt.
Wirtschaft 1 5 Min. 29.03.2017

Das Fahrradgeschäft: Drahtesel auf dem Vormarsch

Der Frühling ist da. Aber auch bei gutem Wetter herrscht auf den Straßen das tägliche Verkehrschaos. Kein Wunder, denn die meisten Luxemburger nutzen täglich ihr Auto. Ein alternatives Fortbewegungsmittel bleibt das Fahrrad. Der Markt ist vielfältig.

Von Maximilian Richard

Das Lieblingsspielzeug der Luxemburger ist und bleibt das 
Auto. Laut einer TNS/Ilres-Studie besitzen 97 Prozent aller Haushalte im Großherzogtum einen PKW. Rund die Hälfte der Bevölkerung nutzt ihr Fahrzeug sogar täglich für den Weg zur Arbeit.

In den Garagen der Haushalte verberge sich allerdings eine 
vielversprechende Alternative, so Charles Margue, Direktor des Marktforschungsinstituts TNS/
Ilres anlässlich einer Pressekonferenz im vergangenen Dezember ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema