Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Ende der Arbeit
Kult oder Gimmick? Früher galten solche Stücke als Devotionalen, heute dienen sie hauptsächlich als Marketingobjekt.

Das Ende der Arbeit

Foto: Michael Merten
Kult oder Gimmick? Früher galten solche Stücke als Devotionalen, heute dienen sie hauptsächlich als Marketingobjekt.
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 14.05.2018

Das Ende der Arbeit

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
Karl Marx muss sich im Londoner Grab umgedreht haben, als er sah, was zu seinem 200. Geburtstag in seiner Heimatstadt Trier alles mit seinem Konterfei angestellt wurde.

Karl Marx muss sich im Londoner Grab umgedreht haben, als er sah, was zu seinem 200. Geburtstag in seiner Heimatstadt Trier alles mit seinem Konterfei angestellt wurde. Als Weinmarke, als falscher Geldschein, als Quietscheentchen – der große Kapitalismuskritiker ist vom Kommerz vereinnahmt worden.

Damit hätte der einstige Bürgerschreck wohl nicht in seinen wildesten Träumen gerechnet, schließlich glaubte er an die bevorstehende Herrschaft des Proletariats ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.