Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Computer Vision“: Sehende Maschinen
Wirtschaft 4 Min. 15.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

„Computer Vision“: Sehende Maschinen

Mit künstlichen Augen können Roboter wie die hier von Fanuc komplexere Aufgaben erfüllen.

„Computer Vision“: Sehende Maschinen

Mit künstlichen Augen können Roboter wie die hier von Fanuc komplexere Aufgaben erfüllen.
Foto: Fanuc/LW-Archiv
Wirtschaft 4 Min. 15.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

„Computer Vision“: Sehende Maschinen

Marco MENG
Marco MENG
Der ICT-Sektor in Luxemburg boomt: Durch „Computer Vision“ erhalten Maschinen Augen – die optische Sensortechnik entwickelt sich rasant.

Klassische Computer Vision-Verfahren werden bereits bei Motoralgorithmen für Roboter in der Industrieproduktion und Logistik eingesetzt, zum Beispiel für autonome mobile Transportroboter oder Lagerlogistiksysteme. 

Die Technologie macht rasante Fortschritte und entwickelt sich zum maschinellen Sehen: Objekte in Bilder und Videos werden erkannt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Digitale Zukunft - Der ICT-Sektor in Luxemburg
Nicht zuletzt die Corona-Krise hat gezeigt, wie abhängig unsere Wirtschaft von digitaler Technologie ist. Künstliche Intelligenz, Cloud Computing und High Performance Computing werden unsere Arbeitsweise in den kommenden Jahrzehnten prägen. Das birgt enorme Chancen, aber auch einige Risiken.
Artificial intelligence