Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Christophe Goossens wird Nachfolger von Alain Berwick
Wirtschaft 12.01.2017 Aus unserem online-Archiv
RTL:

Christophe Goossens wird Nachfolger von Alain Berwick

Christophe Goossens kam 2007 als Direktor von Luxradio (Eldoradio) zu RTL Luxembourg.
RTL:

Christophe Goossens wird Nachfolger von Alain Berwick

Christophe Goossens kam 2007 als Direktor von Luxradio (Eldoradio) zu RTL Luxembourg.
Foto: RTL
Wirtschaft 12.01.2017 Aus unserem online-Archiv
RTL:

Christophe Goossens wird Nachfolger von Alain Berwick

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Christophe Goossens wird Nachfolger von Alain Berwick als CEO der luxemburger RTL-Aktivitäten. Ihm zur Seite steht Steve Schmit als Stellvertreter.

(T.L., ndp) - Christophe Goossens, derzeit Chief Operating Officer (COO) bei RTL, wird Nachfolger von Alain Berwick als CEO der luxemburger RTL-Aktivitäten. Ihm zur Seite steht Steve Schmit als Stellvertreter.

Zur erweiterten Geschäftsleitung von RTL Luxembourg zählen zukünftig neben Christophe Goossens und Steve Schmit: Lou Scheider, Leiter des Werbezeitenvermarkters IP Luxembourg, Tom Weber, Digital Director, Jacques van Luijk, Production Director.

Christophe Goossens (Jahrgang 1976) kam im April 2007 als Station Manager und Direktor von Luxradio (Eldoradio) zu RTL. Fünf Jahre später wurde er zum Station Manager RTL Radio Lëtzebuerg befördert. Zuvor war er Partner beim Luxemburger Mobile-Messaging- und Micro-Payment-Dienstleister Mpulse. Er war ebenfalls in verschiedenen Rollen bei der Firma Tango tätig.

Goossens hält einen Abschluss in Wirtschafts- und Finanzwissenschaften der ICHEC Brussels Business School.

Der stellvertretende CEO Steve Schmit (Jahrgang 1967), der langjährig als Journalist tätig war, wird für die Inhalte zuständig sein. Seit 1992 ist er auch in anderen Rollen für RTL tätig, darunter als Assistant Managing Director RTL Luxembourg, Station Manager TV und Station Manager New Media und Programmdirektor.

Steve Schmit hat einen Abschluss in Journalismus und Kommunikation von der Université Libre de Bruxelles.