Wählen Sie Ihre Nachrichten​

China zum Greifen nah
Wirtschaft 1 3 Min. 07.08.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

China zum Greifen nah

Das Areal mit Büros, Geschäftsräumen und Wohnungen soll in Zhengzhou zwischen dem Geschäftsviertel des Zhengdong New District (Bildmitte) und dem Longhu-Bezirk entstehen, der mit seinem See im Hintergrund zu erahnen ist.

China zum Greifen nah

Das Areal mit Büros, Geschäftsräumen und Wohnungen soll in Zhengzhou zwischen dem Geschäftsviertel des Zhengdong New District (Bildmitte) und dem Longhu-Bezirk entstehen, der mit seinem See im Hintergrund zu erahnen ist.
Foto: Shutterstock
Wirtschaft 1 3 Min. 07.08.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

China zum Greifen nah

Andreas ADAM
Andreas ADAM
In der chinesischen Metropole Zhengzhou bemüht man sich um gute Verbindungen ins Großherzogtum und umwirbt nun auch luxemburgische Firmen, die sich im künftigen „Henan Luxembourg Center“ niederlassen sollen.

Die Stadt Zhengzhou in der chinesischen Provinz Henan verbindet man in Luxemburg meist irgendwie mit den Aktivitäten der Frachtfluggesellschaft Cargolux. Die nutzt den dortigen Flughafen als wichtiges, zweites Drehkreuz. Außerdem ist die Henan Civil Aviation Development and Investment Company (HNCA) ein bedeutender Gesellschafter der Cargolux. Die luxemburgische Airline ist wiederum Teilhaberin der „Henan Cargo Airlines“.

Als Premier Xavier Bettel 2017 im Reich der Mitte weilte, wurde nicht nur der Beteiligungsvertrag für die neue Frachtfluggesellschaft „Henan Cargo Airlines“ unterzeichnet, die bis dahin in Luxemburg nur „Cargolux China“ genannt wurde ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema