Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Cargolux setzt auf den Boeing 777-Frachter
Wirtschaft 06.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luftfahrt

Cargolux setzt auf den Boeing 777-Frachter

So dürfte der neue 777-Frachter in Cargolux-Lackierung aussehen, der die alternde 747-400-Flotte ersetzen soll.
Luftfahrt

Cargolux setzt auf den Boeing 777-Frachter

So dürfte der neue 777-Frachter in Cargolux-Lackierung aussehen, der die alternde 747-400-Flotte ersetzen soll.
Foto: Boeing
Wirtschaft 06.08.2022
Exklusiv für Abonnenten
Luftfahrt

Cargolux setzt auf den Boeing 777-Frachter

Ab 2027 werden die ersten Jumbos ersetzt – das neue Modell hat einige Vorteile, aber auch einen Nachteil.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Cargolux setzt auf den Boeing 777-Frachter “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Boeing nimmt keine Bestellungen mehr für die 747 an – in einigen Jahren muss Cargolux Alternativen suchen.
CARGOLUX feiert 2020 ihr 50 jähriges Jubiläum und hat jetzt ganz aktuell dafür in Shannon (Irland) eine ihrer Boeing 747-400F (LX-NCL  /  City of Ettelbrück) in Retrofarben lackieren lassen (so wie damals in den 70er Jahren die Bemalung ihres ersten Frachters, einer Canadair CL-44). / Foto: Serge Braun
Cargolux fliegt nur den 747-Jumbo. Doch das Modell wird bald nicht mehr gebaut. Dann muss die Airline neue Modelle in die Flotte aufnehmen.
Wirtschaft, Die Lage in der Luftfrachbranche. Boom nur ein Strohfeuer, LuxairCargo, Luxair, Cargo, Cargolux, Frachtflugzeug, Coronavirus, COVID 19, foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Es gibt kein Anzeichen für ein Ende des Booms im Frachtverkehr. Das muss selbst der vorsichtige CEO von Cargolux, Richard Forson, zugeben.
Cargolux CEO Richard Forson discussed the company's future on Friday
Am Freitag wird der letzte der von der Frachtfluggesellschaft Cargolux bei Boeing bestellten 747-8F ausgeliefert. Der neue Jumbo trägt das Kennzeichen LX-VCN und den Namen „Spirit of Schengen“.