Wählen Sie Ihre Nachrichten​

BGL BNP Paribas steigert Ergebnis
Wirtschaft 06.09.2019

BGL BNP Paribas steigert Ergebnis

Wi , 100 Jahre Banque Generale , BGL-BNP-Paribas , Siege Kirchberg Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort

BGL BNP Paribas steigert Ergebnis

Wi , 100 Jahre Banque Generale , BGL-BNP-Paribas , Siege Kirchberg Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
Guy Jallay
Wirtschaft 06.09.2019

BGL BNP Paribas steigert Ergebnis

Luxemburger BNP-Paribas-Tochter verzeichnet im ersten Halbjahr in allen Geschäftsbereichen Wachstum.

(MeM) - Die BGL BNP Paribas hat im ersten Halbjahr das Nettobankergebnis um neun Prozent gegenüber dem ersten Semester des Vorjahres auf 753,8 Millionen Euro gesteigert. Das gab die Luxemburger Einheit, die mehrheitlich zum Bankkonzern BNP Paribas gehört, am Freitag bekannt. 

"Dieser Anstieg ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass sich das kommerzielle Geschäft in den verschiedenen Geschäftsbereichen der Bank solide entwickelt hat”, teilte die Bank dazu mit. 


asdf
Apple Pay startet in Luxemburg
Nun ist es offiziell: BGL BNP Paribas bietet ihren Kunden seit Dienstag Apple Pay an.

Das konsolidierte Nettoergebnis (Anteil der Gruppe) für das 1. Halbjahr 2019 beläuft sich auf 182,6 Millionen Euro. Dies entspricht einem Anstieg um 39 Prozent gegenüber dem Nettoergebnis vom 30. Juni 2018 mit damals 131,2 Millionen Euro. Das Bruttobetriebsergebnis beläuft sich auf 357,5 Millionen Euro, was einer Steigerung um zwölf Prozent gegenüber dem 1. Halbjahr 2018 entspricht. 

Alle Geschäftseinheiten verzeichnen ein Plus

Wie die Bank mitteilt, verzeichnete der Bereich Retail & Corporate Banking (Privatkunden- und Unternehmenskundengeschäft) eine Zunahme des durchschnittlichen Kreditvolumens um acht Prozent. Hierzu hätten vor allem Immobiliendarlehen und Investitionskredite “maßgeblich” beigetragen. Auch das durchschnittliche Einlagenvolumen stieg mit einem Plus von 13 Prozent deutlich, wobei laut Bank hier vor allem Firmenkunden die Steigerung bewirkten. 

Zum 30. Juni 2019 beträgt die Bilanzsumme der BGL BNP Paribas 57,1 Milliarden Euro. Sie ist damit gegenüber dem 31. Dezember 2018 um fünf Prozent gestiegen. Die Gesamtkapitalquote der Bank liegt mit 23,1 Prozent deutlich über der aufsichtsrechtlichen Mindestanforderung. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Banken droht ein heißer Herbst
Bald müssen Banken die neue Zahlungsdienstrichtlinie umsetzen. Marc Hemmerling vom Luxemburger Bankenverband ABBL ist sich sicher: Die Institute müssen aktiv werden, um relevant zu bleiben.
Wirtschaft,Beilage Classement des Banques.Marc Hemmerling,ABBL. Foto: Gerr Huberty/Luxemburger Wort
BNP Paribas veut rassurer
Hier, la banque de la rue d’Antin a présenté des résultats mitigés, mais croit en son plan 2020 pour lequel elle a fait des ajustements. Concernant le Grand-Duché, les chiffres de la Banque de détail et des entreprises au Luxembourg (BDEL), l’un des métiers de la BGL, sont bons.
L’établissement financier, dirigé par Jean-Laurent Bonnafé, a pour 6,6 milliards d'euros de fonds verts sous 
gestion (Photo Eric Piemont/ AFP)
Klarer Kurs, stabile Zahlen
Dank der guten gesamtwirtschaftliche Lage in Luxemburg konnte die BGL BNP Paribas fehlende Einnahmen aus dem Zinsgeschäft ausgleichen.
Seit der Fusion vor acht Jahren ist das Sternenlogo überall im  Land präsent.