Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Banking in Zeiten der Pandemie
Wirtschaft 4 Min. 26.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Banking in Zeiten der Pandemie

So ruhig wie in den Monaten April und Mai war es selten im Land: das spiegelte sich auch im Geschäft der Banken wider.

Banking in Zeiten der Pandemie

So ruhig wie in den Monaten April und Mai war es selten im Land: das spiegelte sich auch im Geschäft der Banken wider.
Foto: Gerry Huberty
Wirtschaft 4 Min. 26.06.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Banking in Zeiten der Pandemie

Marco MENG
Marco MENG
Mitarbeiter im Homeoffice und eine gelähmte Wirtschaft - Luxemburgs Banken und die Coronakrise.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Banking in Zeiten der Pandemie“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Banken hatten solide „Business continuity“-Pläne, vor allem aber war die Disziplin gut. Dank Telearbeit konnten sie ihr Geschäft weiterführen. Claude Marx, Chef der Finanzaufsicht CSSF,  über Corona-Krise, Konsolidierung und die nächste Herausforderung: Klimaschutz
Wi, Classement des banques -Cssf CEO Claude Marx. Foto: Gerry Huberty/Luxemburger Wort