Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 19.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht

Auch für Auszubildende ist der Weg durch die Corona-Krise besonders schwierig.

Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht

Auch für Auszubildende ist der Weg durch die Corona-Krise besonders schwierig.
Foto: dpa
Leitartikel Wirtschaft 2 Min. 19.08.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Azubis sollten in der Corona-Krise nicht vergessen oder benachteiligt werden.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Azubis in der Krise: Prämien alleine reichen nicht“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Am Mittwoch wurde die „Fédération des centres de formation privés agréés“ (FCF) gegründet. „Die Covid-19-Krise war der Auslöser für die Gründung des Verbandes“, erklärt der Präsident des Verbandes, Tom Girardin, im Interview.
Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Schutzmaßnahmen machen die Organisation von Sprachkursen schwierig.