Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Automobilwelt: André Losch ist tot
Wirtschaft 7 24.03.2016 Aus unserem online-Archiv

Automobilwelt: André Losch ist tot

André Losch prägte wie kaum ein anderer die Luxemburger Automobilwelt.

Automobilwelt: André Losch ist tot

André Losch prägte wie kaum ein anderer die Luxemburger Automobilwelt.
Archivfoto: Marc Wilwert
Wirtschaft 7 24.03.2016 Aus unserem online-Archiv

Automobilwelt: André Losch ist tot

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Eine der markantesten Persönlichkeiten der Luxemburger Automobilwelt ist tot. André Losch starb am Donnerstagmorgen im Alter von 81 Jahren.

(TJ) - André Losch ist tot. Diese Nachricht erschütterte am Donnerstag die Luxemburger Automobilwelt. Der VW-Pionier starb mit 81 Jahren. Losch war Gründer und Inhaber der "Autosdiffusion Losch" mit Sitz auf Howald.

Sein Autohaus war einer der wenigen unabhängigen VW-Importeure überhaupt. Der Onkel von André Losch, Martin Losch knüpfte kurz nach dem Krieg Kontakte mit Volkswagen. Mit dem Import des "Käfer" und dessen Erfolg wuchs das Unternehmen Losch stetig.

1974 gründete André Losch die "Autosdiffusion Losch" und trennte damit Import und Verkauf. Die neu gegründete Firma wurde auf Howald angesiedelt. Der am 20. Juli 1934 in Diekirch geborene André Losch stand demnach über 50 Jahre an der Spitze der von ihm gegründeten Unternehmen.

Die Losch-Gruppe importiert derzeit die Fahrzeuge der zehn Marken der Volkswagen-Gruppe nach Luxemburg. Trotz seines großen Erfolgs, blieb André Losch eine eher zurückhaltende, medienscheue Persönlichkeit. 2010 gründete er die "Fondation André et Henriette Losch". Mit ihm verliert Luxemburg einen erfolgreichen Unternehmer und engagierten Förderer des Mäzenatentums.

Die Gesellschaften Autodistribution Losch, Hispanautos Losch und Pragautos Losch werden den Wünschen von André Losch folgend in die 2009 gegründete gemeinnützige Stiftung André Losch Fondation überführt, teilte die Unternehmensgruppe mit. Auf diese Weise sei die Kontinuität der Unternehmen und des Lebenwerkes von André Losch gesichert, heißt es weiter.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema