Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausnahmeregelung für deutsche Grenzpendler verlängert
Wirtschaft 06.12.2021
Besteuerung

Ausnahmeregelung für deutsche Grenzpendler verlängert

Bis zum 31. März können deutsche Grenzpendler weiterhin im Homeoffice arbeiten, ohne mehr Steuern abführen zu müssen.
Besteuerung

Ausnahmeregelung für deutsche Grenzpendler verlängert

Bis zum 31. März können deutsche Grenzpendler weiterhin im Homeoffice arbeiten, ohne mehr Steuern abführen zu müssen.
Foto: LW-Archiv
Wirtschaft 06.12.2021
Besteuerung

Ausnahmeregelung für deutsche Grenzpendler verlängert

Thomas KLEIN
Thomas KLEIN
Deutsche Mitarbeiter von Luxemburger Firmen können weiterhin im Homeoffice arbeiten. Die steuerliche Ausnahmeregelung wurde bis Ende März verlängert.

Nach den steigenden Infektionszahlen der letzten Woche war der Schritt absehbar: Die deutschen und luxemburgischen Steuerbehörden haben sich darauf geeinigt, die Verständigungsvereinbarung für Grenzpendler bis zum 31. März 2022 zu verlängern. Das geht aus einem behördlichen Schreiben hervor, das dem „Luxemburger Wort“ vorliegt. 

Demnach können deutsche Arbeitnehmer Luxemburger Unternehmen weiterhin im Homeoffice in Deutschland arbeiten und ihre Steuern dennoch im Großherzogtum abführen. 


Die Eurozone nimmt erneut Anlauf, sich gemeinsam besser gegen künftige Finanzkrisen zu wappnen.
EU-Kommission plant Datenbank für Finanzinformationen
Die Informationsplattform soll zentral Informationen über börsennotierte Unternehmen, aber auch kleinere Firmen bündeln.

„Im Hinblick auf die Entwicklung der Pandemielage haben wir uns mit Luxemburg darüber verständigt, dass die Verständigungsvereinbarung zumindest bis zum 31. März 2022 Bestand haben wird. Hierzu haben die zuständigen Behörden am 2. Dezember 2021 eine schriftliche Absprache unterzeichnet,“ heißt es in dem Schreiben des deutschen Bundesministeriums der Finanzen. „Da es sich bei der Verständigungsvereinbarung um eine außergewöhnliche und befristete Maßnahme handelt, werden die zuständigen Behörden Deutschlands und Luxemburgs die Entwicklung der COVID-19-Pandemielage vor dem 31. März 2022 erneut beurteilen und einander konsultieren, um über die weitere Dauer der Anwendung der Verständigungsvereinbarung zu entscheiden.“ 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Deutsche Steuer auf luxemburgische Dienstwagen
In welchem Land müssen luxemburgische Unternehmen Steuern zahlen, wenn deutsche Angestellte ihre Dienstwagen auch privat 
nutzen? Die Firmen werden seit Monaten mit 
einer widersprüchlichen Steuerpraxis konfrontiert.
Viele Grenzgänger, die im Großherzogtum arbeiten, nehmen ihren Dienstwagen mit nach Hause und nutzen das Auto auch in der Freizeit.