Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausgaben der Luxemburger: 24,2 Prozent des Geldes fließt in die Wohnung
Wirtschaft 27.11.2019

Ausgaben der Luxemburger: 24,2 Prozent des Geldes fließt in die Wohnung

Ein Viertel der Haushaltsausgaben wird für Wohnen aufgewendet.

Ausgaben der Luxemburger: 24,2 Prozent des Geldes fließt in die Wohnung

Ein Viertel der Haushaltsausgaben wird für Wohnen aufgewendet.
Foto: Anouk Anthony
Wirtschaft 27.11.2019

Ausgaben der Luxemburger: 24,2 Prozent des Geldes fließt in die Wohnung

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Im vergangenen Jahr gaben die Luxemburger Haushalte knapp ein Viertel ihrer gesamten Ausgaben für "Wohnung, Wasser, Elektrizität, Gas und andere Brennstoffe" aus.

Laut Eurostat geben die Luxemburger Haushalte durchschnittlich 24,2 Prozent ihres Budgets für das Wohnen aus (Stand: 2018).

Zum Vergleich: Im Jahr 2018 gaben die privaten Haushalte in der gesamten Europäischen Union (EU) mehr als 24 Prozent ihrer gesamten Konsumausgaben für "Wohnung, Wasser, Elektrizität, Gas und andere Brennstoffe" aus. Dies entspricht einem Gesamtvolumen von nahezu 2.100 Milliarden Euro (bzw. 13 Prozent des BIP der EU) und stellt den bei weitem größten Anteil an den Ausgaben der Haushalte in der EU dar.

Quelle: Eurostat



Die öffentliche Hand (Staat und Gemeinden) steht in der Pflicht, für günstigen Wohnraum zu sorgen. Darüber ist man sich parteiübergreifend einig. Nur über das Wie nicht.
CSV zur Wohnungsnot: "Keine Zeit mehr verlieren"
Am Freitag stellte die CSV ihr Maßnahmenpaket zur Mobilisierung von Bauland und Wohnraum vor. Im Kampf gegen die Wohnungsnot müssen Staat und Gemeinden aktiver werden, so eine zentrale Forderung der CSV.

Die höchsten Anteile der Haushaltsausgaben für Wohnen wurden in Finnland (28,5 Prozent) und  Dänemark (28,1 Prozent) verzeichnet, gefolgt von der Slowakei (27,7 Prozent), Frankreich (26,2 Prozent) und dem Vereinigten Königreich (25,9 Prozent). Die niedrigsten Anteile registrierten  hingegen Portugal (17,6 Prozent), Kroatien (16,8 Prozent), Zypern (15,1 Prozent) gefolgt von Litauen (15 Prozent) und Malta (10,3 Prozent).

In der EU entfallen auf den Transport 13,2 Prozent der Gesamtausgaben der privaten Haushalte. Für Essen und Trinken geben die Europäer 12,1 Prozent aus. 


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Eurobarometer-Studie: Luxemburger lieben Europa
Dass Europa in Luxemburg einen hohen Stellenwert habe, beteuern Politiker aus dem Großherzogtum immer wieder gerne. Nun gibt ihnen eine Studie recht. Keine andere Nation steht so hinter der EU wie die luxemburgische.
"Ich fühle mich als Europäer": Dieser Aussage stimmten 90 Prozent aller Befragten aus Luxemburg zu.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.