Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arzttermin-Plattform: Doctena übernimmt Terminland
Wirtschaft 16.03.2017

Arzttermin-Plattform: Doctena übernimmt Terminland

Patrick Kersten, CEO von Doctena.

Arzttermin-Plattform: Doctena übernimmt Terminland

Patrick Kersten, CEO von Doctena.
Doctena
Wirtschaft 16.03.2017

Arzttermin-Plattform: Doctena übernimmt Terminland

Nadia DI PILLO
Nadia DI PILLO
Die Plattform für die Online-Buchung von Arztterminen Doctena befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Der Buchungsspezialist hat die Arztsparte des Wiesbadener Onlineterminanbieters Terminland übernommen.

Die Plattform für die Online-Buchung von Arztterminen Doctena befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Der Buchungsspezialist hat die Arztsparte des Wiesbadener Onlineterminanbieters Terminland übernommen.

"Mit der strategischen Akquisition des Ärzte-Segments von Terminland, das auch Onlinebuchungsservices für andere Branchen anbietet, ermöglicht Doctena in Summe ab sofort Zugriff auf die Termine von rund 5.000 verzeichneten Ärzten und Zahnärzten in Deutschland und 7.000 Medizinern in Europa", heißt es in einer Pressemitteilung.

Internationale Präsenz

„Terminland gehört zu den führenden branchenübergreifenden Onlineterminanbietern und verfügt über ein ausgezeichnetes Netzwerk. Dieser Deal ist der nächste wichtige Schritt unserer dualen Unternehmensstrategie, die sowohl auf organisches als auch auf anorganisches Wachstum durch Zukäufe setzt. Wir können auf diese Weise unsere Marktführerschaft weiter ausbauen – und Ärzte und Patienten profitieren von der wachsenden Bedeutung dieser effizienten, zeitsparenden und praktischen Form der Terminvereinbarung,“ unterstreicht Patrick Kersten, CEO von Doctena.

Das 2013 in Luxemburg gegründete Unternehmen hatte erst im vergangenen Jahr die belgische Plattform Docbook gekauft, 2016 übernahm Doctena das Portal Doxter. Mit dem Kauf von Terminland ist Doctena neben Deutschland nun auch in Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und in der Schweiz präsent.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema