Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ArcelorMittal plant Übernahme: EU-Kommission leitet Untersuchung ein
Wirtschaft 08.11.2017 Aus unserem online-Archiv

ArcelorMittal plant Übernahme: EU-Kommission leitet Untersuchung ein

Die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte: "Wir untersuchen die Auswirkungen der Pläne von ArcelorMittal hinsichtlich der Übernahme von Ilva auf den wirksamen Wettbewerb auf den Stahlmärkten sehr genau.“

ArcelorMittal plant Übernahme: EU-Kommission leitet Untersuchung ein

Die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte: "Wir untersuchen die Auswirkungen der Pläne von ArcelorMittal hinsichtlich der Übernahme von Ilva auf den wirksamen Wettbewerb auf den Stahlmärkten sehr genau.“
Foto: AFP
Wirtschaft 08.11.2017 Aus unserem online-Archiv

ArcelorMittal plant Übernahme: EU-Kommission leitet Untersuchung ein

ArcelorMittal plant die Übernahme des Stahlproduzenten Ilva. Die Europäische Kommission prüft nun inwieweit das den Wettbewerb auf dem Stahlmarkt beeinträchtigen könnte.

(C./M.G.) - ArcelorMittal plant die Übernahme von Ilva, einem bedeutenden Hersteller von Kohlenstoffflachstahl mit Produktionsanlagen in Italien. Mit dem Zusammenschluss würde ArcelorMittal seine führende Marktposition durch die Übernahme des größten europäischen Standorts in Tarent, Italien, ausbauen, bei dem es sich um Europas größtes integriertes Werk an einem einzigen Standort handelt.

Die Europäische Kommission hat nun eine Untersuchung eingeleitet, um die geplante Übernahme nach der EU-Fusionskontrollverordnung eingehend zu prüfen. Die Kommission hat Bedenken, dass der Wettbewerb auf dem Markt für Kohlenstoffflachstahlerzeugnisse beeinträchtigt werden könnte.

„Stahl ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Alltagsgüter, und stahlabhängige Branchen beschäftigen in Europa mehr als 30 Mio. Menschen. Diese europäischen Industrien benötigen einen Zugang zu Stahl zu wettbewerbsfähigen Preisen, um auf den globalen Märkten mithalten zu können. Deshalb untersuchen wir die Auswirkungen der Pläne von ArcelorMittal hinsichtlich der Übernahme von Ilva auf den wirksamen Wettbewerb auf den Stahlmärkten sehr genau“, erklärte die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Brüssel stößt Gewerkschafter vor den Kopf
Die EU-Kommission hat am Montag überraschend grünes Licht für die Übernahme des italienischen Stahlwerks Ilva durch ArcelorMittal signalisiert. Die Gewerkschaften sind irritiert. Auch der Wirtschaftsminister zeigt sich überrascht.
ArcelorMittal bietet Werk Dudelange zum Verkauf, Foto Lex Kleren
Stahlindustrie: China ruiniert die gesamte Branche
China produziert derzeit sehr viel mehr Stahl als es selbst verbraucht. Daher versuchen die Chinesen ihre Überproduktion im Ausland zu verhökern – und verderben damit weltweit die Preise. Dabei will Chinas von der EU als Marktwirtschaft anerkannt werden.
Eine kleine Stahlhütte in Hefei in Zentralchina. Das Land hat viele kleine und mittlere Hersteller von Stahl.